"Bin total geschockt": Bikini-Babe Emmy hat wieder Ärger mit der Polizei

Hamburg/Berlin – Es nimmt einfach kein Ende! Erneut hat Bikini-Babe Emmy Russ (21) es mit der Polizei zu tun bekommen.

Auf Instagram teilt Emmy (21) den Grund für ihren Ärger.
Auf Instagram teilt Emmy (21) den Grund für ihren Ärger.  © Screenshot/Instagram/emmyruss

"Ich bin grade total geschockt", meldet sich die TV Blondine, die derzeit in der Hauptstadt für "Berlin - Tag & Nacht" (BTN) vor der Kamera steht, bei ihren Fans auf Instagram zu Wort.

Der Grund für ihre Aufregung: Emmy hat einen Strafzettel bekommen.

Dabei verstößt die 21-Jährige sonst (fast) nie gegen das Gesetz, wie sie in ihrer Story betont: "Ich bekomme nie irgendwelche Strafzettel, ich wurde einmal in meinem Leben geblitzt mit 3 km/h zu viel oder so", macht sie klar.

GNTM: Ex-GNTM Tessa Bergmeier wird im Zug belästigt und schlägt zurück
Germany's Next Topmodel Ex-GNTM Tessa Bergmeier wird im Zug belästigt und schlägt zurück

"Und jetzt habe ich einen Strafzettel bekommen, weil ich auf einem Privatparkplatz geparkt habe, aber das war mir nicht bewusst", beschwert sich Emmy weiter und blendet ihren Followern den Bescheid mit einem Bußgeld von 25,90 Euro ein.

Die Hamburgerin ahnt bereits Schlimmes: "Ich sehe es schon kommen, ich werde damit heute einschlafen", offenbart sie. "Ich mache mir immer soooo unnötig zu viel Sorgen."

Dabei ist es nicht das erste Mal, dass der Reality-Star der Polizei zum Opfer fällt...

Die 21-Jährige ist großer Polizei-Fan

Emmy wurde bereits festgenommen

Dieser Schnappschuss wurde der Hamburgerin zum Verhängnis.
Dieser Schnappschuss wurde der Hamburgerin zum Verhängnis.  © Screenshot/Instagram/emmyruss

Erst vor wenigen Monaten hatte das Bikini-Model Ärger mit den Männern in Uniform.

Wir erinnern uns: Mitte September wurde die TV-Blondine im Stadtteil Winterhude von der Polizei festgenommen, nachdem sie auf einem Streifenwagen posiert hatte (TAG24 berichtete).

Ihr wurde vorgeworfen, eine Delle auf der Motorhaube des VW hinterlassen zu haben.

"Hochzeit auf den ersten Blick": So haust der "betrogene" Bräutigam David nach der Trennung
Promis & Stars "Hochzeit auf den ersten Blick": So haust der "betrogene" Bräutigam David nach der Trennung

Wenige Tage nach dem Vorfall hatte sich Emmy in einem Video auf Instagram zu Wort gemeldet. Darin wehrte sie sich nicht nur gegen die Anschuldigungen der Polizei, sondern erhob auch schwere Vorwürfe gegen die beteiligten Beamten. Es ging unter anderem um Polizeigewalt und sexuelle Belästigung (TAG24 berichtete).

Schließlich wurde die Anzeige fallen gelassen.

In der Vergangenheit hatte sich das Reality-Sternchen immer wieder als großer Polizei-Fan geoutet. Ob das weiterhin der Fall ist, bleibt fraglich.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/emmyruss

Mehr zum Thema Promis & Stars: