O lá lá! Welche Schönheit lädt hier zum heißen Netflix-Abend?

Hamburg – Netflix & Chill - wie soll das bei diesem Anblick nur möglich sein? Mit einem heißen Schnappschuss lädt diese Beauty ihre Follower zum Filme-Abend ein...

Auf Instagram präsentiert Greta ihre heiße Kehrseite.
Auf Instagram präsentiert Greta ihre heiße Kehrseite.  © Screenshot/Instagram/greta.official

Oben ohne und nur mit einem Slip bekleidet hockt die Brünette vor einem Fernseher und präsentiert dabei ihre heiße Kehrseite.

Auf dem TV im Hintergrund ist das "Netflix"-Zeichen zu sehen, im Raum brennen mehrere Kerzen.

"Netflix and avoid people" (deutsch: "Netflix und Menschen vermeiden"), kommentiert die unbekannte Schönheit ihren Schnappschuss. Im Hinblick auf die Corona-Pandemie ein gut gemeinter Rat, nur ob man sich bei diesem Anblick auf einen Film konzentrieren kann, bleibt fraglich.

Doch wer posiert hier so sexy vor der Kamera?

Es handelt sich um Model Greta Faeser (24). Die Hamburgerin nahm an der 12. Staffel von "Germanys Next Topmodel" teil.

Doch von dem schüchternen Mädchen, das im Jahr 2017 vor lauter Heimweh freiwillig die Show verließ, ist heute nichts mehr übrig. Aus der zurückhaltenden GNTM-Anwärterin ist nicht nur ein erfolgreiches Model, sondern auch eine absolute Sexbombe geworden.

Wer wohl neben ihr vor dem Fernseher Platz nehmen darf? Greta ist jedenfalls noch Single...

Greta provoziert mit Nackt-Look!

Die 24-Jährige zeigt sich gerne freizügig.
Die 24-Jährige zeigt sich gerne freizügig.  © Screenshot/Instagram/greta.official

Mit ihrem Hammer-Körper bringt die 24-Jährige ihre Follower um den Verstand!

In den Kommentaren hagelt es Flammen- und Herz-Emojis für das Model. "Scheiß auf Netflix bei dem Anblick ❤️", kommentiert ein User. "Knackpo-Alarm", stellt ein anderer fest.

Es ist nicht das erste Mal, dass die 1,78 Meter große Schönheit auf ihrem Instagram-Profil die Hüllen fallen lässt - Greta liebt es, mit ihrer Freizügigkeit zu provozieren!

Mal räkelt sie sich komplett nackt auf einem Sofa und streckt den Po in die Kamera, ein anderes Mal sorgt sie in einem transparenten Shirt für Nippel-Alarm (TAG24 berichtete).

Auch im Corona-Lockdown zog sie bereits blank und zeigte sich oben ohne (TAG24 berichtete). "Das Leben ist schöner ohne Kleidung", kommentierte Greta frech.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/greta.official

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0