So emotional trauert "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer um Freund Karl Dall (†79)

Hamburg – Am Montagabend ist der Tod von Karl Dall (†79) bekannt geworden. Zahlreiche Kollegen und Weggefährten sprachen der Familie des beliebten Entertainers bereits ihr Beileid aus. Unter den Trauernden auch: "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer (68).

Auf Instagram trauert Jan Hofer (68) um seinen langjährigen Freund.
Auf Instagram trauert Jan Hofer (68) um seinen langjährigen Freund.  © Screnshot Instagram/janhofer

Öffentlich trauert der 68-Jährige um den verstorbenen Komiker - denn er und Karl Dall waren jahrelang gut befreundet.

"Ich bin so unendlich traurig. Freunde seit mehr als 40 Jahren. Ich kann nicht glauben, dass er nicht mehr da ist. (...) #ruheinFrieden Karl und misch den Himmel auf", schrieb Hofer auf Instagram.

Dazu hatte der Nachrichtensprecher und Moderator ein Schwarz-Weiß-Foto von Dall und sich online gestellt.

Karl Dall war am Montag im Alter von 79 Jahren gestorben (TAG24 berichtete).

Er hatte sich nach Angaben seiner Familie von einem Schlaganfall, den er fast zwei Wochen zuvor erlitten hatte, nicht mehr erholt.

Erst Anfang November hatte Dall eine Gast-Rolle in der ARD-Serie "Rote Rosen" ergattert (TAG24 berichtete). Den Schlaganfall erlitt er während der Dreharbeiten.

Titelfoto: Screnshot Instagram/janhofer

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0