Playmate über Corona-Pandemie: "Macht mich einfach traurig"

Hamburg – Auf ihre Geburtstagsfeier muss Playmate Annetta Negare (27, Miss November 2014) dieses Jahr wohl oder übel verzichten.

Auf Instagram äußert sich das Playmate zum Coronavirus.
Auf Instagram äußert sich das Playmate zum Coronavirus.  © Screenshot/Instagram/Annetta Negare

Aufgrund steigender Infektions-Zahlen ist auch Hamburg am Sonntag zum Corona-Risikogebiet erklärt worden (TAG24 berichtete).

Nicht nur die Gastronomie leidet aufgrund von Auflagen und Sperrstunden unter der Situation, auch private Feiern sind kaum noch möglich. 

Im öffentlichen Raum dürfen sich laut aktuellem Stand nur noch zehn Personen treffen. Bei privaten Feiern dürfen maximal zehn Menschen aus höchstens zwei Haushalten zusammenkommen.

Wer in den kommenden Wochen seinen Geburtstag feiern will, hat somit schlechte Karten. Das betrifft auch Annetta Negare. Am 11. November wollte das Playmate ihren 28. Geburtstag feiern - doch die Pandemie machte ihr nun einen Strich durch die Rechnung. 

Dabei hatte die 27-Jährige schon alles ganz genau geplant: "Ich wollte sonntags brunchen gehen mit den engsten Freunden und Familie", verrät sie ihren knapp 55.000 Followern in einer Instagram-Story.

Ihre Pläne muss die Hamburgerin nun jedoch absagen. "Natürlich geht die Gesundheit vor", beteuert Annetta. Dann spricht sie das aus, was derzeit wohl viele denken: "Aber es macht mich einfach traurig und ich hoffe, dass dieses Thema ganz bald vorbeigeht und wir unseren gewohnten Alltag zurück haben."

Annetta wehrt sich gegen Sex-Anfragen

Annettas sexy Bilder werden oft von Männern fehlinterpretiert.
Annettas sexy Bilder werden oft von Männern fehlinterpretiert.  © Screenshot/Instagram/Annetta Negare

Dass Annetta mit ihren Fans so offen über Persönliches redet, war in der vergangenen Zeit jedoch nicht oft der Fall. 

Vor rund drei Monaten hatte sich das Playmate von Instagram zurückgezogen (TAG24 berichtete). Der Grund: Tagtäglich erreichen die Blondine Nachrichten, die sie einfach nicht lesen möchte, darunter Penis-Fotos von fremden Männern oder auch dreiste Sex-Angebote

"Ich stehe auf und bekomme einfach schlechte Laune", ließ das Model verlauten und machte der Männerwelt eine drastische Ansage: "An alle, die denken, dass sie ihre sexuellen Erlebnisse und Bedürfnisse bei mir ausleben können: Nein, ich habe kein Interesse! Bitte haut von meinem Profil ab!"

Ansonsten bleibe ihr nichts anderes übrig, als ihren Account zu löschen.

Titelfoto: Montage: Screenshots/Instagram/annetta_negare

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0