Bachelor-Babe Sam startet Anti-Corona-Aktion: "Ihr sollt Spaß haben"

Hamburg – Das Coronavirus dominiert derzeit die Schlagzeilen, kaum wird mehr über etwas anderes berichtet oder geredet. Aus diesem Grund hat sich die ehemalige Bachelor-Kandidatin Samantha Justus (30) etwas ganz besonderes für ihre Fans überlegt.

Sam ist Mutter eines kleinen Sohnes.
Sam ist Mutter eines kleinen Sohnes.  © Fotomontage: Screenshot/Instagram, samantha_justus

"Ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht über die aktuelle Situation und auch, wie ich hier weitermache", meldet sich die Single-Mutter auf Instagram zu Wort. 

Die Hamburgerin, die für ihre offene und ehrliche Art bekannt ist, spricht auf ihren Social-Media-Kanälen auch oft unschöne oder kritische Dinge an, das Coronavirus soll von nun an aber nicht mehr dazu gehören. 

"Ich habe mich jetzt ganz bewusst dafür entschieden, dass Ihr in den nächsten Wochen hier Spaß haben sollt", verkündet Sam. "Ich möchte, dass Ihr lacht, Euch vielleicht auch mal über mich aufregt, ich möchte einfach, dass Ihr abgelenkt seid", betont die 30-Jährige. 

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin ist sich sicher: "Wir sitzen alle im selben Boot, wir wissen, was zu tun ist." Inzwischen sei jeder durch die Nachrichten über die aktuelle Lage informiert, "das muss ich hier nicht noch im Stundentakt mit Euch teilen", findet Sam. 

"Denkt an Eure psychische Gesundheit"

Auf Instagram ermuntert die Ex-Bachelor-Kandidatin ihre Fans.
Auf Instagram ermuntert die Ex-Bachelor-Kandidatin ihre Fans.  © Fotomontage: Screenshot/Instagram, samantha_justus

Dass es in Zukunft kaum noch Corona-Content auf ihrem Kanal geben wird, bedeutet jedoch nicht, dass Sam die Situation kalt lässt - im Gegenteil.

Schließlich ist die Mutter eines zweijährigen Sohnes von der Coronakrise selbst betroffen. 

Die Kitas in Hamburg haben ihr Türen geschlossen, nun gilt es, die Kleinen zu Hause bei Laune zu halten, wie es Schauspielerin und Dreifach-Mutter Nina Bott (42) bereits vorgemacht hat

Ihre Follower will Sam mit ihren Sorgen aber nicht belasten. Vielmehr will sie dazu beitragen, Normalität in den Alltag ihrer Fans zu bringen. "Denkt an Eure psychische Gesundheit", appelliert sie.

Gleichzeitig warnt die Influencerin: "Deswegen werde ich hier mit vielen schönen Sachen weitermachen, es werden viele Videos kommen, auch oberflächliche" und zückt ihren Lippenstift.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram, Samantha Justus

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0