Harry Styles: Mit diesem krassen Beziehungs-Tipp an einen Fan überrascht er sein Publikum

Detroit (USA) - Harry Styles (27) ist zurzeit auf Tour. Dabei nimmt er sich nicht nur Zeit für die große Show, sondern auch für die Probleme seiner Fans.

Harry Styles (27) nimmt sich die Zeit, auf das Plakat seines Fans einzugehen.
Harry Styles (27) nimmt sich die Zeit, auf das Plakat seines Fans einzugehen.  © dpa/AP/Invision/Jordan Strauss

Harry Styles kann nicht nur herzzerreißende Lieder singen. Dass er auch bei Liebeskummer seinen Fans mit Rat und Tat zur Seite steht, bewies er erst am Mittwoch bei einem Konzert seiner "Love on" Tour-Reihe in Detroit, wie die New York Post berichtete.

In der riesigen Arena waren viele kreischende Teenies, die ganz verzückt von ihrem Idol waren.

Andere kamen mit ernsteren Anliegen: Ein Fan bat mit einem Poster mit der Aufschrift "Should I text him?" um einen klugen Tipp des Sängers.

Alles was zählt: Finn zurück in Essen! Malu beichtet ihm alles
Alles was zählt Alles was zählt: Finn zurück in Essen! Malu beichtet ihm alles

Das ließ sich Harry Styles nicht zweimal sagen und reagierte prompt, als er das Plakat entdeckte.

"Ich hab da nur eine Frage: War er denn nett zu dir?", fragte der bisexuelle Mädchenschwarm, der sicherlich schon einige Herzen gebrochen hat.

Styles ist bekannt dafür, dass er nicht nur emotionale Texte schreibt, sondern auch sonst sehr reflektiert ist, was seine Gefühle und seine Sexualität angeht. Außerdem hat er sich schon oft für Frauen eingesetzt, die von Männern ausgenutzt wurden.

Auch dieses Mal holte der Star ein bisschen aus, um die Situation zu erklären, in der sich sein Fan und damit selbsterklärter Schützling des Promis befinden könnte. Denn er nahm an, dass der Angebetete wohl kein so sympathischer Typ sei. "Meiner Meinung nach ist es dann gar keine Frage, ob du ihm schreiben sollst", war sich der Watermelon-Sugar-Sänger sicher.

Fan wünscht sich, Harry Styles wäre auch für ihre Beziehungstipps dagewesen

Harry Styles gibt Fan einen Beziehungstipp: "Müll, Müll, Müll! Der Typ ist nichts für dich"

"Wenn du dich fragst, ob er Spiele spielt, oder wenn du dich fragst: Soll ich ihm schreiben? Soll ich ihm nicht schreiben? Ich kann ihm nicht zu bald schreiben. Und dann denke ich darüber nach, ihm zweimal zu schreiben - das ist ein zu großes Risiko", führte er aus.

Seinen Monolog beendete der Ex-One-Direction-Frontmann mit einer krassen Aussage: "Meine persönliche Meinung ist, wenn da irgendeine Art von Spielen ist: Das ist einfach nur Müll! Müll! Müll! Der ist nichts für dich!"

Von seinen Fans erhielt er dafür tosenden Applaus.

Titelfoto: dpa/AP/Invision/Jordan Strauss

Mehr zum Thema Promis & Stars: