Heiße Fitness-Influencerin zeigt sich mit "K*ckhaufen" auf dem Kopf

Gießen - Influencerin LeaLovesLifting aus dem mittelhessischen Gießen betreibt auf ihrem Instagram-Kanal Aufklärung zu den Themen Fitness und Ernährung.

Sportlich und sexy – Influencerin LeaLovesLifting präsentiert sich und ihren Körper gerne auf Instagram.
Sportlich und sexy – Influencerin LeaLovesLifting präsentiert sich und ihren Körper gerne auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/lealoveslifting_official

Die junge Studentin der Sportwissenschaften hat einen athletischen Körper, den sie oft und gerne auf der Foto- und Video-Plattform präsentiert.

Auf diesen körperbetonten Bildern ist die junge Frau mit den tätowierten Armen eine sexy Erscheinung, keine Frage. Doch die rund 128.000 Follower der jungen Studentin schätzen LeaLovesLifting nicht nur wegen ihrer attraktiven Erscheinung.

Die Gießenerin sorgt für eine wahre Fülle an Content auf ihrem Instagram-Profil.

Neben ausführlichen Tipps in Sachen Sport und Diät unterhält die junge Influencerin ihre Fans jedoch auch mit ihrem Humor – LeaLovesLifting kann sehr ironisch sein, wie sie auch schon anlässlich der Corona-Krise bewies (TAG24 berichtete).

Dabei nimmt sie mitunter auch sich selbst auf die Schippe. Ein Beispiel hierfür lieferte sie am Dienstag in einer Instagram-Story. 

LeaLovesLifting zitiert beliebtes Bilderbuch über einen Maulwurf

Die Studentin filmte sich selbst mit der Kamera ihres Smartphones.

Bekleidet ist sie dabei mit einem rosa T-Shirt, ihre langen Haare hat sie zu einem steil aufragenden Dutt hochgebunden. Auf diesen Dutt spielte LeaLovesLifting mit einer in die Story eingefügten Grafik sowie mit einem Kommentar an.

"Welch imposanter K*ckhaufen auf meinem Kopf", ist in der Instagram-Story zu lesen.

Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von LeaLovesLifting vom Dienstag.
Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von LeaLovesLifting vom Dienstag.  © Screenshot/Instagram/lealoveslifting_official

Mit dieser sicher nicht ganz ernst gemeinten Story spielt die Studentin wahrscheinlich auf ein bekanntes und sehr beliebtes Bilderbuch an: "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" lautet der etwas sperrige Titel des Kinderbuchs des in Frankfurt lebenden Autors Werner Holzwarth.

In den bekannten Illustrationen des Bilderbuchs sieht der Kot-Haufen auf dem Kopf der Titelfigur dem Dutt von LeaLovesLifting in der Instagram-Story vom Dienstag tatsächlich ähnlich.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/lealoveslifting_official

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0