Helene Fischer meldet sich zurück und hat eine Überraschung für ihre Fans

Deutschland - Sie ist zurück: Nach mehr als zwei Jahren Pause meldet sich Schlagerstar Helene Fischer (36) endlich wieder zu Wort.

Helene Fischer (36) hat ihre Pause genutzt, um an einem neuen Album zu arbeiten, das bald erscheinen soll.
Helene Fischer (36) hat ihre Pause genutzt, um an einem neuen Album zu arbeiten, das bald erscheinen soll.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

"Hallo ihr Lieben! Ja, lang ist's her", beginnt die "Atemlos"-Interpretin ihre aktuelle Instagram-Story.

Monatelang war es still um die Sängerin geworden.

Auf dem sozialen Netzwerk erklärt sie, dass diese "verrückten Zeiten" auch an ihr nicht spurlos vorbei gegangen sind und gesteht: "Die ganze Welt hat sich verändert und auch ich habe mich verändert!"

Kerstin Ott über Nena und Co.: "Gegen irgendeine Wand gerannt"
Kerstin Ott Kerstin Ott über Nena und Co.: "Gegen irgendeine Wand gerannt"

Die viele freie Zeit habe sie nicht nur zum Nachdenken genutzt, sondern auch intensiv an ihrem neuen Album gearbeitet und viele Songs selbst zu Papier gebracht.

Kein Wunder, dass ihre kommende Platte so persönlich wie nie werden soll.

Zuvor hatte die Musikerin ihre Anhänger am Mittwoch in helle Aufruhr versetzt: Während alle Beiträge ihres Accounts plötzlich verschwunden waren, wurde ein Countdown auf ihrer Homepage aktiviert, der noch bis zum 5. August, Helenes 37. Geburtstag, läuft.

Helene Fischer postet rätselhaftes Video auf Instagram

Wird es dann einen ersten Vorgeschmack auf ihr kommendes Album geben? Die Chancen stehen gut.

Auf Instagram verrät die 36-Jährige, dass ihre neue Single ein Duett sein werde. Mit wem Helene da singt, wollte sie allerdings nicht verraten.

Zum Schluss sendet sie ihren Fans Küsschen und Grüße und verspricht: " Wir werden uns jetzt öfter sehen!"

Wenige Stunden zuvor tauchte ein kurzer Clip auf ihrer Instagramseite auf, in dem ein oranger Kreis vor schwarzem Hintergrund rotiert und pulsiert. Musikalisch unterlegt ist das Video mit einem elektronischen Beat, der sich allmählich steigert.

Ihr bis dato letztes Album mit dem schlichten Titel "Helene Fischer" veröffentlichte die Sängerin 2017. Zwei Jahre später, 2019, gab Fischer dann bekannt, dass sie sich selbst eine Auszeit verordnet hat.

Durch die Corona-Pandemie hat sich diese nun in die Länge gezogen.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Helene Fischer: