Humoralarm im Himmel: Heute wäre Ingeborg Krabbe 90 geworden

Von Thomas Gillmeister

Leipzig - Nur der verdammte Krebs konnte sie stoppen. Sonst würde Ingeborg Krabbe (†85) wohl noch heute auf der Bühne oder vor der Kamera stehen. 2017 starb die legendäre Leipziger Volksschauspielerin, die am heutigen Sonntag 90 Jahre alt geworden wäre.

Eine Schauspielerin mit Leib und Seele: Ingeborg Krabbe (†85) hätte heute Geburtstag gehabt.
Eine Schauspielerin mit Leib und Seele: Ingeborg Krabbe (†85) hätte heute Geburtstag gehabt.  © PR/Comödie Dresden

Mit Mitte 70 stand die Sächsin noch in Hamburg auf der Musical-Bühne für "Ich war noch niemals in New York" von Udo Jürgens. Abend für Abend, drei lange Jahre. Dann hörte sie auf, weil sie noch andere Engagements annehmen wollte.

Eine Krabbe im Ruhestand? Undenkbar.

Ingeborg Krabbe war eine der letzten Volksschauspielerinnen Ostdeutschlands. Ihre Karriere begann in den 1950er-Jahren in Leipzig.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"

Generationen von Zuschauern lachten mit ihr in den unvergesslichen Maxe-Baumann- und Drei-reizende-Schwestern-Schwänken. In Lustspielen lief die Krabbe zur Höchstform auf.

Mit ihrem mütterlichen Charme, dem Herz auf der Zunge und ihrer liebenswert-kessen Art spielte sie sich in die Herzen des Publikums.

Doch die Vollblutkomödiantin und Kabarettistin konnte auch leise Töne, wie sie unter anderem in "Polizeiruf 110"-Folgen oder in der "SOKO Stuttgart" bewies.

Unheimlich: Ein Jahr vor ihrem Tod spielte sie in der Folge "Vergiss mein nicht" der ARD-Arztserie "In aller Freundschaft" eine Krebskranke, die ihrem Leben ein Ende setzen wollte. Am 17. März 2017 starb Ingeborg Krabbe mit 85 Jahren selbst an Krebs.

Leider allzu real: Bei "In aller Freundschaft" spielte Ingeborg Krabbe eine Krebspatientin.
Leider allzu real: Bei "In aller Freundschaft" spielte Ingeborg Krabbe eine Krebspatientin.  © imago/Christian Schroedter
Mit der Schwank-Reihe "Die drei reizenden Schwestern" spielte sich die Krabbe in Millionen Herzen.
Mit der Schwank-Reihe "Die drei reizenden Schwestern" spielte sich die Krabbe in Millionen Herzen.  © imago images / United Archives

Nur ein schlichter Grabstein auf dem Friedhof in Leipzig-Connewitz erinnert heute an die große Schauspielerin. Doch in ihren unzähligen Filmen bleibt sie eine ganz Große und unsterblich…

Titelfoto: Bildmontage / imago images/United Archives / PR/Comödie Dresden

Mehr zum Thema Promis & Stars: