Ilka Bessin möchte nicht mit Merkel tauschen und übt Kritik an der Corona-Politik

Berlin - Komikerin Ilka Bessin (49) möchte in der Corona-Pandemie nicht an der Stelle von Politikern Entscheidungen treffen müssen.

Ilka Bessin (49) beim RTL Spendenmarathon 2020. In einem Interview hat die Komikerin betont, in der aktuellen Lage nicht mit Angela Merkel tauschen zu wollen und gleichzeitig Kritik an der deutschen Corona-Politik geübt.
Ilka Bessin (49) beim RTL Spendenmarathon 2020. In einem Interview hat die Komikerin betont, in der aktuellen Lage nicht mit Angela Merkel tauschen zu wollen und gleichzeitig Kritik an der deutschen Corona-Politik geübt.  © Henning Kaiser/dpa

"Ich finde das ganz schwierig, ich möchte nicht mit Frau Merkel tauschen in der heutigen Zeit", sagte die als Kunstfigur "Cindy aus Marzahn" bekannt gewordene 49-Jährige bei Bild Live mit Blick auf Kanzlerin Angela Merkel (66, CDU).

"Die haben natürlich so eine Zeit auch noch nicht erlebt."

Sie denke zwar mitunter auch: "Mein Gott, wann ist die Kacke jetzt mal zu Ende." Aber es dauere eben noch eine Weile.

Cindy aus Marzahn ist zurück - mit eigener TV-Show
Ilka Bessin Cindy aus Marzahn ist zurück - mit eigener TV-Show

Bessin: "Dieser Virus wird ja nicht weggehen und dann nicht mehr da sein. Der wird uns einfach unser Leben lang begleiten."

Bei allem Verständnis fand die Berlinerin auch kritische Worte im Zusammenhang mit der deutschen Corona-Politik.

"Ich finde, es fehlt auch so ein bisschen an Informationen für den 'Normalbürger'. Man wird so wenig informiert. Mal funktioniert der Impfstoff, Mal funktioniert er nicht", beklagte sie sich.

Ihre Mutter habe kürzlich zu ihr gesagt, dass sie Angst davor habe, sich impfen zu lassen, weil jeden Tag andere Informationen die Runde machten.

"Es ist einfach so ein Chaos da und keiner kann damit umgehen und man braucht sich auch nicht wundern, dass die Leute irgendwann ausbrechen und sagen: 'So geht es nicht weiter, wir machen das Spielchen jetzt nicht mehr mit!'", stellte sie in dem Interview abschließend fest.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Ilka Bessin: