In sexy Dessous: Influencerin denkt über sich und ihren Körper nach

Gießen - Die Instagram-Influencerin LeaLovesLifting (alias Lea Künzl, 24) aus dem mittelhessischen Gießen befasst sich mit den Themen Fitness und Ernährung.

Ihren trainierten Körper weiß LeaLovesLifting (24) durchaus sexy in Pose zu setzen.
Ihren trainierten Körper weiß LeaLovesLifting (24) durchaus sexy in Pose zu setzen.  © Montage: Screenshot/Instagram/lealoveslifting_official

Dabei schlägt die Studentin der Sportwissenschaften gegenüber ihren rund 132.000 Followern auf dem Social-Media-Netzwerk immer wieder auch nachdenkliche Töne an.

Kürzlich äußerte sie sich in einem Instagram-Post zum Thema "Bodyfokus".

Sie veröffentlichte ein Foto und einen kurzen Videoclip. In beiden Aufnahmen ist LeaLovesLifting äußerst knapp bekleidet, sie trägt nur einen dunkelblauen Büstenhalter und einen dazu passenden Slip.

Temptation Island: Temptation Island VIP: Emmy Russ verschwindet mit Verführer unter der Dusche!
Temptation Island Temptation Island VIP: Emmy Russ verschwindet mit Verführer unter der Dusche!

Der trainierte und tätowierte Körper der jungen Gießenerin wird dadurch voll in den Fokus der Betrachtung gerückt.

Dazu passend ging die Influencerin in dem längeren Text zu dem Instagram-Eintrag der Frage nach, wie viel Aufmerksamkeit man seinem eigenen Körper widmen sollte.

LeaLovesLifting beklagte zunächst, dass es eine weit verbreitete Meinung gebe, die der Optimierung des eigenen Körpers ablehnend gegenüber stehe.

"Du darfst nicht mehr auf deine Figur achten und dein Empfinden für Ästhetik darfst du auch nicht in dem Maße wie es dir möglich ist ausleben. Weil jeder, der an sich arbeitet und das Beste aus sich macht akzeptiert sich nicht wie er ist und das ist schlimm" (originale Schreibweise übernommen), gab sie die von ihr kritisierte Auffassung wieder.

Zugleich räumte LeaLovesLifting aber auch ein, dass ein übertriebener Bodyfokus ebenfalls negativ sei. Sie selbst habe diese Erfahrung schon gemacht.

LeaLovesLifting: "Es ist nicht falsch, das Beste aus sich selbst zu machen"

Die Fitness-Influencerin sprach sich daher für einen Mittelweg aus und riet: "Du solltest auf dich achten. Auf deine Seele und deinen Körper. Und nein, es ist nicht falsch, das Beste aus sich selbst zu machen. An sich zu arbeiten. Auf ALLEN Ebenen.❤️"

Es sei nicht ihr Verständnis von Selbstliebe, "all die körperlichen Bedürfnisse die man hat zu ignorieren, sich schlecht zu ernähren, krank durch Übergewicht oder andere Faktoren die man beeinflussen kann zu werden. Take care of yourself🦊🌻" (originale Schreibweise übernommen).

Der Instagram-Post von LeaLovesLifting erhielt mehr als 4000 Likes. In zahlreichen Kommentaren pflichteten Nutzer der Social-Media-Plattform der Influencerin bei.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/lealoveslifting_official

Mehr zum Thema Promis & Stars: