Fest & Flauschig, der Altherren-Podcast? Jan Böhmermann wird 40

Hamburg - Jan Böhmermann (noch 39) geht mit großen Schritten auf die 40 zu. Ein Alter, das den Moderator auch im Gespräch mit Olli Schulz (47) umtreibt. Fest & Flauschig der neue Altherren-Podcast?

Jan Böhmermann wird 40.
Jan Böhmermann wird 40.  © dpa/Sven Hoppe

"Die letzte Sendung, die du mit 39 moderieren wirst", ärgert Olli Schulz seinen langjährigen Kollegen Böhmermann. Dass das baldige Geburtstagskind fast 40 ist, am 23. Februar "feiert" er den runden Geburtstag, merke er besonders im Alltag.

Plötzlich habe die Kaffee- und Kuchenzeit in seinem Leben einen viel prominenteren Status eingenommen, als dass er es gewohnt sei, so der Satiriker.

Ist das tatsächlich so, dass man im Alter mehr Kaffee trinken muss, fragt er seinen Freund? Gerade im Privatbereich sei es dem 39-Jährigen verstärkt aufgefallen. "Die schütten sich locker zwei Liter Kaffee rein." Dann Pause, am späten Nachmittag gehe es weiter.

Olli Schulz kennt das. Momentan trinke er auch enorm viel. Sein neues Lebenselixier. Allerdings auch, weil er sein Kaffee-Equipment aufgerüstet hat.

Und wo trinkt man Kaffee? Genau. Bei Tchibo. Jan Böhmermann "schraubt sich noch immer gerne an einem Bistro-Tischchen einen Espresso rein", sagt er. Wie gerne tatsächlich, sei mal dahingestellt. Olli Schulz hingegen will da nicht rein, dann würde er sich alt fühlen.

Zurück zum großen Geburtstag. Gefeiert wird, typisch für die Corona-Pandemie, nicht. "Leider, leider", so der Moderator ironisch. Wundern wird es keinen. Jan Böhmermann der Party-Boy? Eher nicht. Vielleicht tanzt er ja ein bisschen zu den Hits von Vicky Leandros und Britney Spears.

Jan Böhmermann steht auf die Musik der Powerfrauen. Oder singt er lautstark eines seiner Lieblingsmusicals?

Das findet Jan Böhmermann unangenehm

Was dem Fast-Geburtstagskind unangenehm ist, sind die vielen Zeitungsartikel zu seinem 40. Geburtstag, die sein Leben Revue passieren lassen. Was gut gelaufen sei, was eben auch nicht. Ganz unangenehm.

Olli Schulz sieht das anders. Der Jubilar solle sich doch einfach mal feiern lassen und es genießen.

Ob er das am Dienstag getan hat, verrät er vielleicht in der kurzen "Fest & Flauschig"-Ausgabe am Mittwoch.

Dann sei er ein ganz anderer Mensch, scherzt der Moderator. Er gehe durch die Zauberkugel und komme als 40-Jähriger wieder heraus.

Es wird eine Boomer-Cringe Folge, die ihren Namen verdient hat, prophezeit der Jubilar. Zwei "alte" Herren unterhalten sich über Themen, von denen sie keine Ahnung haben? Wir sind gespannt.

Titelfoto: dpa/Sven Hoppe

Mehr zum Thema Jan Böhmermann:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0