Jana Ina Zarrella teilt Foto von London-Reise, doch was ist bloß in den Kommentaren los?

Köln/London – Jana Ina Zarrella (45) ist momentan in London unterwegs und teilt von ihrer Reise viele schöne Eindrücke mit ihren Instagram-Followern. Unter einem Schnappschuss, den sie aus der britischen Hauptstadt postete, erntet die Moderatorin neben allerlei Komplimenten allerdings auch ein paar sehr fragwürdige Kommentare.

Jana Ina (45) und Giovanni Zarrella (44) haben in London das Musical Moulin Rouge besucht. (Fotomontage)
Jana Ina (45) und Giovanni Zarrella (44) haben in London das Musical Moulin Rouge besucht. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Jana Ina Zarrella

Zusammen mit ihrem Ehemann Giovanni (44) erkundet Jana Ina die Straßen Londons und schwärmt in einer Story drauflos: "Ich liebe diese Stadt, es ist einfach nur wunderschön."

Neben Sightseeing am berühmten Piccadilly Circus und dem Genuss von kulinarischen Klassikern wie Fish and Chips ist das Ehepaar mit einer Mission in die Millionen-Metropole gereist.

"Heute gehen wir zu Moulin Rouge, und ich freue mich wirklich sehr drauf", erklärt Jana Ina ihren rund 708.000 Followern ganz begeistert.

Angst um seine Ruhe: Tokio-Hotel-Drummer Gustav bittet Bill und Tom, sich in Magdeburg zu verstecken
Bill Kaulitz Angst um seine Ruhe: Tokio-Hotel-Drummer Gustav bittet Bill und Tom, sich in Magdeburg zu verstecken

So sind die gebürtige Brasilianerin und ihr Gatte Botschafter für das beliebte Musical, das im Oktober dieses Jahres auch nach Köln kommen wird und dürfen sich die Show schon einmal vorab in London anschauen.

Für das Paar ein echtes Highlight. "Ich bin soo gespannt", berichtet Jana Ina kurz vor dem Start. Und ihre Erwartungen werden offenbar nicht enttäuscht, denn wenige Stunden später jubelt das Ehepaar ausgelassen vor dem Moulin-Rouge-Theater. Deutlich weniger Euphorie dürfte die 45-Jährige jedoch verspürt haben, als sie in die Kommentarspalte unter ihrem letzten Instagram-Post geschaut hat.

Jana Ina Zarrella bekommt unter Instagram-Beitrag fragwürdige Kommentare

Irritierende Kommentare unter Jana Ina Zarrellas Insta-Post: "Habe es noch nie auf der Straße getan"

Unter Jana Ina Zarrellas Instagram-Beitrag tummeln sich die Bots. (Fotomontage)
Unter Jana Ina Zarrellas Instagram-Beitrag tummeln sich die Bots. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Jana Ina Zarrella, Instagram/Screenshot/Jana Ina Zarrella

So hatte Jana Ina auf ihrem Profil ein Foto geteilt, auf dem sie mit breitem Lächeln über eine Straße im Londoner Stadtteil Soho läuft. Kaum war der Beitrag online gestellt, flatterten auch schon die ersten Reaktionen ein - und die irritieren.

"Sie sagen mir, dass ich wunderschön bin, stimmt das?" und "Ich habe es noch nie auf der Straße getan" (aus dem Englischen übersetzt, Anm. d. Red.), lauteten einzelne der Kommentare inklusive einer Reihe anzüglich wirkender Emojis.

Spätestens die dazugehörigen Profi-Bilder entlarven, was dahinter steckt. Offensichtlich wurden die fragwürdigen Reaktionen unter Jana Inas Post von sogenannten Bots erstellt, also Computerprogrammen, die User in diesem Fall auf Internetseiten mit pornografischen Inhalten locken sollen.

Tanja Szewczenko steckt diesen Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko steckt diesen Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht

Eine unschöne Masche, mit der auch viele andere Promis zu kämpfen haben. Doch wenige Stunden später haben schon so viele "echte" User Komplimente unter Jana Inas Post hinterlassen, dass die störenden Bots glatt in Vergessenheit geraten.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Jana Ina Zarrella

Mehr zum Thema Jana Ina Zarrella: