Janine Pink hat Schiss: "Bekomme seit Tagen schwer Luft"

Leipzig - Reality-Sternchen Janine Pink (32) geht es nicht gut. Die Leipzigerin meldete sich jetzt hustend von ihrem Sofa und sagt: "Ich hab' langsam ein bisschen Schiss!" 

Janine Pink (32) liegt kränkelnd daheim, hat auch schon den Corona-Test hinter sich.
Janine Pink (32) liegt kränkelnd daheim, hat auch schon den Corona-Test hinter sich.  © Instagram/janinepinkofficial

Ihren knapp 530.000 Instagram-Followern zeigt die amtierende "Promi Big Brother"-Gewinnerin zu Beginn einen kleinen Ingwer-Shot in einem Plastikfläschchen, den sie sich bestellt hat.

"Habe ich für mich und mein Immunsystem privat gekauft", so das aktuelle Playboy-Gesicht. Grund: "Da mein Immunsystem oftmals nicht das stärkste ist und ich durch mein Asthma keinen Bock auf den Corona-Mist habe."

Der Bio-Shot besteht neben Ingwerwurzeln aus gepressten Äpfeln und schwarzen Johannisbeeren. Eine echte Vitaminbombe, made in Dänemark.

Von einer Followerin bekommt sie ein Rezept, wie man sich einen solchen Drink selbst herstellen kann. "Bevor man sich so teure Shots bestellt, kann man sich die ja selbst machen", freute sich die Sächsin über den Tipp. Immerhin kosten 60 Milliliter ihres Shots um die 1,50 Euro - macht über 20 Euro pro Liter. In den nächsten Tagen wolle sie das Rezept ausprobieren.

Und dann kam Janine Pink noch auf ihren aktuellen Gesundheitszustand zu sprechen. "Vor was es mir jetzt graut: Ich muss noch ganz schnell zu meinem Hausarzt - das ist der einzige Weg, den ich noch machen muss. Ich hoffe, das Wartezimmer ist nicht zu sehr überfüllt. Ich möchte wirklich soziale Kontakt meiden."

Sonst sei sie die ganze Zeit über daheim. Quasi freiwillige Quarantäne in der Corona-Krise.

Janine Pink: Keine Coronavirus-Infektion!

Seit längerer Zeit leide die Leipzigerin aber auch unter Asthma "und seit zwei, drei Tagen bekomme ich so schwer Luft. Jetzt habe ich noch so einen blöden Husten dazubekommen." 

Sie hoffe, dass das nichts Schlimmes ist. Mit dem Coronavirus habe sie sich aber nicht infiziert. "Ich hatte Dienstag einen Test." Der sei negativ ausgefallen. "Trotzdem hab' ich ein bisschen Schiss so langsam."

Später brachte ihre Mutter der 32-Jährigen noch Toilettenpapier und Küchenrolle vorbei, stellte die Packungen vor die Wohnungstür. Dann kann ja nichts mehr schieflaufen.

Wir wünschen gute Besserung! 

Übrigens: Janine Pink ist ab kommendem Mittwoch in der nächsten TV-Show zu sehen. Bei "Promis unter Palmen" kämpft sie mit neun anderen Fernseh-Persönlichkeiten um 100.000 Euro. 

Alle aktuellen Infos aus Deutschland und der Welt im großen +++ Coronavirus-Liveticker +++

Alle aktuellen Infos aus Leipzig und Umgebung im +++ Coronavirus-Liveticker +++ 

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0