Janine Pink von Sex-Stalker belästigt

Leipzig - Das attraktive Reality-Sternchen Janine Pink (33) bekommt immer wieder Online-Anfragen für Dates oder sexuelle Gefälligkeiten. Jetzt hat die Leipzigerin einen Chatverlauf veröffentlicht. Der Inhalt ist alles andere als jugendfrei.

Immer wieder nervte der Mann den Reality-Star - bis ihm der Kragen platzte.
Immer wieder nervte der Mann den Reality-Star - bis ihm der Kragen platzte.  © Instagram/janinepinkofficial

Als "Köln 50667"-Darstellerin flimmerte Janine Pink jahrelang bei RTLZWEI über die TV-Bildschirme. Deutschlandweit berühmt machte sie aber erst der Sieg bei "Promi Big Brother" 2019, in der sie Tobias Wegener (27) lieben lernte. Die Liaison hielt jedoch nicht lang. 

Öffentlich ließ die 33-Jährige mehrfach Spitzen über die angeblich mangelnde sexuelle Durchhaltekraft des Muskelprotzes los. Bei "Promis unter Palmen" sagte sie: "Da hat eis.de mehr drauf. Da hält der Akku mehr als zwei Minuten."

Dies nahm ein interessierter Follower offenbar zum Anlass, der brünetten Schönheit ein unschlagbares und grammatikalisch unterirdisches Angebot zu unterbreiten. "Mit mir vergisst du dein ex oder dein Freund", schrieb der Instagram-User Paul.

Es folgten fünf weitere Nachrichten ("Mit mir wirst du richtig Spaß haben, vertrau mir", "Was hast du für geile Kirschen", "Lass mal bisschen poppen"), bis Janine Pink der Offerte ein Ende setzte.

"Sag mal hat dir heute zu sehr die Sonne auf den Planeten geschien oder was?!", blieb die Sächsin gewohnt tough. 

Ob Paul seine anzüglichen "Flirtversuche" danach beendete? 

Titelfoto: Instagram/janinepinkofficial

Mehr zum Thema Janine Pink:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0