Janni Hönscheid zeigt viel Haut und das aus gutem Grund!

Berlin - In Zeiten von Social Media und den ständigen Vergleichen fällt es vielen nicht immer leicht mit seinem Körper im Reinen zu sein. Eine, die sich pudelwohl in ihrer Haut fühlt, ist Janni Hönscheid. Auf Instagram appelliert die Profi-Surferin zu mehr Selbstliebe und zeigt dabei selbst viel Haut.

Janni Henscheid zeigt sich nur in Unterwäsche auf Instagram.
Janni Henscheid zeigt sich nur in Unterwäsche auf Instagram.  © Instagram/jannihonscheid

Zum einen sieht man die Influencerin nur in Unterwäsche bekleidet, das zweite Bild stammt von einem Shooting von vor sechs Jahren. Perfekt gestylt und in Szene gesetzt posiert die damals 23-Jährige für die Kamera.

Auch wenn sie ausschließlich positives Feedback bekommen hatte, fühlte sie sich damals dennoch unsicher. 

"Ich wusste was mein Körper leisten konnte, als Sportlerin, doch ich fand mich als Frau nicht immer schön", berichtet die Veganerin bei Instagram. 

"Ich fand meine Arme zu groß, ich fand meinen Bauch zu umfangreich. Ich fand meine Brüste viel zu klein, so dass es sogar Zeiten gab in denen ich oft davon träumte sie vergrößern zu lassen und dies sogar vorhatte." (Rechtschreibung übernommen)

Durch ihre Teilnahme bei der RTL-Nackedei-Show "Adam sucht Eva" lernte die Zweifach-Mama schließlich ihren Ehemann Peer Kusmagk kennen. Doch als sie mit dem ehemaligen Dschungelkönig zusammenkam, wurde sie weiter von der Öffentlichkeit bewertet. 

"'Keine klassische Schönheit', 'dämliches Lachen', 'zu große Nase', 'Keine perfekten Zähne'. 'Lass Dir doch mal Deine Augenbrauen machen'".

Erst seit sie Kinder hat, habe sie ihren Frieden gefunden. Ihr Appell: "Verurteilt Menschen nicht so schnell, Ihr wisst nie wie es diesen Menschen gerade wirklich geht. Seid gut, seid liebevoll. Seht Ihr selbst das positive in anderen, wird auch Euer Leben und das was Euch umgibt viel positiver."  

Titelfoto: Instagram/jannihonscheid

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0