Janni Hönscheid in Corona-Sorge: "Keiner weiß, wie es morgen weitergeht"

Potsdam/Costa Rica - Das neuartige Coronavirus versetzt Menschen weltweit in Sorge und wirft jede Menge Fragen und Sorgen auf - so auch bei Janni und Peer, die sich derzeit eine Auszeit in Costa Rica gönnen.

Auch Janni Hönscheid (29) sorgt sich um die Entwicklungen rund um das neuartige Coronavirus.
Auch Janni Hönscheid (29) sorgt sich um die Entwicklungen rund um das neuartige Coronavirus.  © Instagram/jannihonscheid

Die Ausbreitung Atemwegserkrankung COVID-19 sorgt in dem zentralamerikanischen Land für verstärkte Einreisekontrollen. 

Auch Deutschland beschloss am Sonntag, die Grenzen zu Frankreich, Österreich und der Schweiz zu schließen.

Meldungen, die auch Janni Hönscheid (29) und ihre Familie beunruhigen. "Auch ich denke mir manchmal - was, wenn wir gar nicht mehr zurückkommen?", gibt sie in einem Instagram-Post zu. "Das Corona Virus beschäftigt die Welt, und jeder hat dazu sein ganz eigenes Schicksal. Jeder tappt etwas im dunklen mit seinen ganz eigenen Sorgen, keiner weiß wie es morgen weitergeht."

Gut habe ihr jedoch die Begegnung mit einer englischen Mutter zweier Kinder im Alter ihrer eigenen getan - Austausch und gegenseitige Ermutigung standen dabei im Vordergrund.

Janni Hönscheid appelliert an Follower: "Es ist an der Zeit, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren"

Gemeinsam mit ihrem Mann Peer Kusmagk (44) urlaubt die Influencerin derzeit in Costa Rica.
Gemeinsam mit ihrem Mann Peer Kusmagk (44) urlaubt die Influencerin derzeit in Costa Rica.  © Instagram/janniundpeer

"Es tat gut, das gleiche zu fühlen und es zu teilen. Und bei allen schlimmen Schicksalen und dem Abstand den man Einhalten sollte, könnte es doch plötzlich die perfekte Chance sein, uns wieder näher zu kommen", sinniert die einstige Profisurferin. "Wir sitzen alle im gleichen Boot. Egal wo wir herkommen. Egal wie wir aussehen. Egal, ob wir viel Geld haben oder nicht."

Abschließend richtet sich Janni mit einem wichtigen Appell an ihre Followerschaft: "Es ist an der Zeit, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Uns gegenseitig Mut zu machen. Füreinander einzukaufen und zu teilen. Zeit mit den Liebsten zu verbringen und dankbar zu sein für Gesundheit. Zusammenhalt. Hinter jeder Angst, steckt ein Bedürfnis. Hinter jeder Krise, eine Veränderung 💙🌎"

Weise Worte, welche sich definitiv der ein oder andere in einer solchen Zeit der Unsicherheit zu Herzen nehmen sollte.

Alle Infos im ++ Coronavirus-Liveticker ++

Mehr zum Thema Janni Hönscheid:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0