Panik bestimmte ihren Alltag: Ex-Bachelor-Kandidatin bekam Morddrohungen

Köln – Ihr Smartphone wurde Jennifer Lange (28) zum Problem. Mit diesen ehrlichen Worten trat sie kürzlich vor die Kamera. Ein Problem, das irgendwann in Panik-Attacken resultierte.

Jennifer Lange (28) treibt gern Sport und teilt dies mit ihren Fans. Für einige Zeit konnte sie ihrer Leidenschaft allerdings nicht nachgehen.
Jennifer Lange (28) treibt gern Sport und teilt dies mit ihren Fans. Für einige Zeit konnte sie ihrer Leidenschaft allerdings nicht nachgehen.  © Screenshot/Instagram/jenniferlange

Mehr als 340.000 Menschen folgen der Influencerin und studierten Gesundheitsmanagerin, die durch ihre Teilnahme an der Dating-Show "Der Bachelor" im Jahre 2019 ins Rampenlicht katapultiert wurde. Auf ihrem Kanal, der über die Jahre viele Fans hervorbrachte, geht es täglich um ausgewogene Ernährung, Bewegung und eine gesunde Grundeinstellung zum Leben.

Letzteres schien Jennifer für einige Monate allerdings selbst abhandengekommen zu sein. Denn wie sie es beschreibt, wurde ihr das eigene Arbeitsgerät – das Smartphone – zur größten Last.

"Manchmal hatte ich das Gefühl, mit meiner Aufmerksamkeit nur noch beim Handy zu sein", erzählt die 28-Jährige in einem Wort-Beitrag von VOX, der kürzlich erschien.

Jennifer Lange muss Abschied nehmen: Sie trennt sich von langjährigem Weggefährten
Jennifer Lange Jennifer Lange muss Abschied nehmen: Sie trennt sich von langjährigem Weggefährten

Damals habe sie die Reißleine gezogen und sich für sechs Wochen aus den sozialen Netzwerken abgemeldet. "Auch in dieser Zeit ist mir aufgefallen, wie ich zum Handy greifen wollte. Ohne bewussten Grund", schildert sie ihre damaligen Gefühle.

Grund für das ständige Suchen nach dem Handy sei das menschliche Belohnungssystem, welches das Gehirn austricksen wolle, erklärt Jennifer.

Jennifer Lange spricht offen und ehrlich vor der Kamera über ihre Handy-Pause

Jennifer Lange bekam Morddrohungen

Mittlerweile ist Jennifer Lange (28) wieder glücklich vergeben. Mit ihrem Freund Darius Zander (38) geht es in den kommenden Monaten auf Weltreise.
Mittlerweile ist Jennifer Lange (28) wieder glücklich vergeben. Mit ihrem Freund Darius Zander (38) geht es in den kommenden Monaten auf Weltreise.  © Montage: Screenshot/Instagram/jenniferlange

Denn durch das Nutzen von Social Media werde das Glückshormon Dopamin ausgeschüttet. "Der digitale Snack soll uns so schmackhaft wie möglich gemacht werden", umschreibt es Jennifer. "Wir kommen nicht zur Ruhe."

Sie habe aber gemerkt, wie wichtig Eigenverantwortung sei. Sie appelliert daher an die Zuschauer, sich einfach mal so richtig zu langweilen: "Macht dieses 'Nichtstun' zu einem besonderen Moment." Nach der Ausstrahlung im TV meldete sich die Ex-Freundin von "Bachelor" Andrej Mangold (35) noch einmal zu Wort und erläuterte ihren Beitrag.

Denn ihre Auszeit hatte einen leidvollen Hintergrund. Jennifer litt für einige Zeit an Panikattacken. Zunächst habe sie die Attacken auf bloßes Herzrasen geschoben und besuchte sogar einen Spezialisten. Irgendwann habe sie dann aber auf ihren Körper gehört und sich zurückgezogen.

Jennifer Lange verzaubert Fans mit neuem Look: "Geil, sieht Hammer aus!"
Jennifer Lange Jennifer Lange verzaubert Fans mit neuem Look: "Geil, sieht Hammer aus!"

Das Tragische: Der Auslöser seien bösartige Nachrichten, gar Morddrohungen gewesen, die bei Jennifer mit der Zeit Halluzinationen hervorgerufen hatten. "Ich dachte, mir lauern irgendwelche Menschen auf, die mich zusammenschlagen wollen."

Mittlerweile habe sie die schlimmen Gedanken und Attacken überwunden und könne allen Menschen, die ebenfalls leiden, nur raten: "Sucht euch Hilfe."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/jenniferlange

Mehr zum Thema Jennifer Lange: