Erst wird es Jenny Frankhauser eiskalt, dann sieht sie nichts mehr

Ludwigshafen am Rhein - Gebrauchter Abend bei Jenny Frankhauser (28)!

Jenny Frankhauser (28) kann beim Test ihres neuen Selfie-Spiegels die Augen kaum offen halten und beklagt sich bei ihren Fans in einer Instagram-Story. (Fotomontage)
Jenny Frankhauser (28) kann beim Test ihres neuen Selfie-Spiegels die Augen kaum offen halten und beklagt sich bei ihren Fans in einer Instagram-Story. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Die Dschungelkönigin von 2018 meldete sich in einer Instagram-Story bei ihren fast 500.000 Followern nach einem eigentlich schönen Tag. Sie wurde nämlich von einer "Estetic Lounge" zu einem Beauty-Day eingeladen und ließ sich dort so richtig verwöhnen.

Am Abend sah man der Ludwigshafenerin aber an, dass etwas nicht stimmte. "Im Haus geht die Heizung nicht richtig, mir ist eiskalt. Ich schwör, ich schnatter' richtig", so die frierende Jenny. 

Doch das war noch längst nicht alles. Die Schwester von Daniela Katzenberger (34) hat sich beim Einkaufen einen teuren Selfie-Spiegel gegönnt, um für ihre Fans noch schönere Stories machen zu können. So weit, so gut.

Beim Test des neuen Utensils kam jedoch die - im wahrsten Sinne des Wortes - Erleuchtung. "Ich hab da so reingeguckt und dann konnte ich einfach nichts mehr sehen. Der Spiegel hat mich richtig blind gemacht!"

Jenny musste sich danach erst einmal zehn Minuten setzen, weil sie nur noch Sternchen gesehen hatte.

Dann demonstrierte sie ihren Followern das Ganze, klemmte ihr Handy in die dafür vorgesehenen Halterung des Spiegels und schaltete die "Höllenmaschine" ein. Nur unter größter Anstrengung konnte der Reality-Star die Augen ein Stück weit offen lassen. "Das ist wirklich eine ganz tolle Investition", so Jennys vernichtendes Fazit mit einem ironischen Lachen.

Letztendlich machte sie Nägel mit Köpfen. Eine coole Sonnenbrille auf der Nase und mit lässiger Stimme sagte sie: "Ich find' wirklich, dass man sich ein bisschen weiterentwickeln sollte, damit der Content hier auch schön bleibt." Ernst meinte sie das aber natürlich nicht. Schließlich spricht sich Frankhauser immer wieder für mehr Realität auf Instagram aus.

Die Chancen, dass die Fans den Spiegel bei der 28-Jährigen noch einmal im Einsatz sehen werden, dürften verschwindend gering sein...

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/jenny_frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0