Jenny Frankhauser ist schwanger! Damit hat sie zu kämpfen

Ludwigshafen am Rhein - Jenny Frankhauser (29) ist im Baby-Glück!

Auf Instagram: Jennys Mama Iris Klein freut sich über das neue Enkelkind.
Auf Instagram: Jennys Mama Iris Klein freut sich über das neue Enkelkind.  © Instagram/Screenshot/Iris Klein

Wie die Halbschwester von Daniela Katzenberger (35) gegenüber der Bildzeitung verriet, ist sie bereits im vierten Monat schwanger.

Und das sieht man auch, wie sie dem Boulevardblatt sagte: "Ich habe schon einen sehr großen Bauch. Der ist wohl auch größer, als bei anderen zu der Zeit, denn jeder im Umfeld reagierte darauf mit 'Bist du schon im 9. Monat?‘ oder 'Wie viele Kinder sind da drin?‘."

Sätze, mit denen Jenny gelassen umgeht: "Ich weiß ja nicht, wie andere im 3. Monat aussehen, aber ich hatte schon einen Bauch in der siebten Woche."

Dschungelcamp 2023: Wird Jenny Frankhauser wieder im Studio stehen?
Jenny Frankhauser Dschungelcamp 2023: Wird Jenny Frankhauser wieder im Studio stehen?

Allerdings sei ihr Bauch auch empfindlich und sie habe auch schon vor der Schwangerschaft Probleme mit einem Blähbauch gehabt.

Das stört die Dschungelkönigin von 2018 jedoch nicht: "Ich bin stolz auf meine Babykugel."

Stolz ist auch der baldige Papa Steffen König. Bei Instagram veröffentlichte Jenny ein Bild mit ihrem Freund, der sie und den Babybauch beschützend umarmt. "Unendlich glücklich" schrieb Frankhauser dazu.

Auch Iris Klein freut sich über die Schwangerschaft ihrer Tochter Jenny Frankhauser

Freuen sich auf ihr erstes Kind: Steffen König und Jenny Frankhauser (29).
Freuen sich auf ihr erstes Kind: Steffen König und Jenny Frankhauser (29).  © Instagram Screenshot/Jenny Frankhauser

Leicht war die bisherige Schwangerschaft jedoch nicht, wie Jenny im Gespräch mit der Bild meinte:

"In der siebten bis neunten Woche ging es mir sehr, sehr schlecht. Ich lag nur im Bett und konnte vor Übelkeit nichts mehr machen. Das war echt nicht ohne! Ich dachte, ich schaffe das niemals, wenn das noch neun Monate lang so geht."

Doch dann ging es Jenny besser. "Zum Glück war die Übelkeit dann aber auch wieder schlagartig vorbei. Danach kam die Phase mit dem Sodbrennen, dann die Phase mit den Kopfschmerzen und aktuell bin ich einfach nur hundemüde", so die baldige Mutter.

Jenny Frankhauser zeigt erstmals After-Baby-Body: "Bin richtig geschockt"
Jenny Frankhauser Jenny Frankhauser zeigt erstmals After-Baby-Body: "Bin richtig geschockt"

Glücklich über die Schwangerschaft ist auch Jenny-Mama Iris Klein (54): "Endlich ist es raus und wir sind überglücklich, dass unsere Familie nun weiter wächst. Wir können es kaum erwarten, den kleinen Wurm im Arm halten zu dürfen. Ihr werdet großartige Eltern werden", richtete sie über Instagram ein paar wenige Worte an Steffen und Jenny.

Für die große Familie stehen jetzt spannende Zeiten bevor. Vor allem für Jenny und Steffen, für die es das erste Kind ist.

Titelfoto: Instagram Screenshot/Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: