Jenny Frankhauser schreit heulend ihren Freund an und schockt Nachbarn: "Steck ihn nicht rein!"

Ludwigshafen am Rhein - Was war da bloß los im Hause von Jenny Frankhauser (28)?

Meist gut gelaunt: Jenny Frankhauser (28).
Meist gut gelaunt: Jenny Frankhauser (28).  © Screenshot/Instagram/Jenny Frankhauser

Diese Frage stellte sich ein "völlig verstörter" Freund der Pfälzer Influencerin, der über der gemeinsamen Wohnung von Jenny und ihrem Freund Steffen König wohnt.

Wie Frankhauser am Mittwoch in einer Instagram-Story mit ihren 527.000 Abonnenten teilte, bekam der nämlich mehr mit, als er wollte.

"Wir haben ja auch ein Organ, und wenn ich in Rage bin...", verteidigte sich die Dschungelkönigin von 2018 im Voraus.

"RIP": Schock für Fans von TV-Auswanderin Julia Holz!
Promis & Stars "RIP": Schock für Fans von TV-Auswanderin Julia Holz!

Dann packte die Ludwigshafenerin aus: "Er hat gehört, wie Steffen gesagt hat: ‚Wir machen ihn schnell rein, dann tut es nicht so weh. Bevor du jetzt eine halbe Stunde rumpienzt, stecken wir ihn jetzt ganz schnell rein und dann haben wir es hinter uns."

Was Freund Steffen damit meinte?

Dem befreundeten Nachbarn war es jedenfalls zunächst ein großes Rätsel.

Sie lieben sich: Jenny Frankhauser und ihr Freund Steffen König

Jenny Frankhauser kämpft noch mit den Nachwirkungen ihrer Bein-Operation

Jenny Frankhauser (28) wohnt inzwischen mit ihrem Freund Steffen König zusammen.
Jenny Frankhauser (28) wohnt inzwischen mit ihrem Freund Steffen König zusammen.  © Screenshot/Instagram/Jenny Frankhauser

Das Geheule und Geschrei von Jenny schockierten ihn jedoch völlig.

"Steck ihn nicht rein!", soll die Influencerin gebrüllt haben.

"Ich bin ja sowieso immer eine extreme Mimose, ich steigere mich da auch immer rein", so Jenny.

Sarafina Wollny im Zwillings-Glück: Diese Schwestern macht sie zu Patentanten
Sarafina Wollny Sarafina Wollny im Zwillings-Glück: Diese Schwestern macht sie zu Patentanten

Es stellte sich jedoch heraus, dass alles halb so wild war.

Jenny: "Nach dem Duschen hat mir Steffen die Kompressionshose über die frisch operierten Beine gezogen und ich pienz, schrei und heul da immer rum", klärte sie auf. Die 28-Jährige leidet schon länger, wie auch ihre Mutter Iris Klein (53), an Lipödem, einer chronischen Fettverteilungskrankheit.

Die Reaktion ihres Nachbarn fand Jenny Frankhauser jedenfalls amüsant: "Ihr könnt Euch seinen Blick nicht vorstellen, perverse Sau!"

Was der wohl ursprünglich gedacht hatte? Naja, Jenny schrieb noch auf Instagram: "Er will ausziehen!"

Titelfoto: Screenshot/Instagram/Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: