Jenny Frankhauser und Freund im Camping-Frust: "...einfach das harte Leben!"

Ludwigshafen - Was haben sie sich denn dabei nur gedacht? Jenny Frankhauser (29) wollte samt Freund Steffen König einen Camping-Kurztrip machen. Dabei ging allerdings wirklich alles schief.

Das ist das neue Wohnmobil von Jenny Frankhauser (29) und ihrem Freund Steffen König.
Das ist das neue Wohnmobil von Jenny Frankhauser (29) und ihrem Freund Steffen König.  © Screenshot/Jenny Frankhauser/Youtube

Es fing an, kurz bevor sich das Pärchen mit ihrem Wohnmobil auf dem Weg machen wollte. "Wir haben nichts getestet und gedacht: Wir fahren jetzt einfach los", erzählte Influencerin Jenny im Youtube-Video.

Doch plötzlich stürzte Wasser aus dem Wohnmobil und Jenny stellte fest: "Irgendwas ist undicht."

Erstmal keine Panik. Zunächst versuchte Steffen den Fehler zu beheben und Freundin Jenny stand ihrem Freund zur Seite.

Peter Maffay verrät, wie ihm eine falsche Krebs-Diagnose das Leben rettete
Peter Maffay Peter Maffay verrät, wie ihm eine falsche Krebs-Diagnose das Leben rettete

Mit einem Griff ins Klo: "Mein Arm ist in der Toilette", platzte es dabei aus Jenny heraus, doch trotz all der Mühe musste das Pärchen aufgeben.

Erst zum nächsten Tag bekamen sie das Gefährt startbereit, sodass aus dem geplanten Zwei-Tages-Trip eben nur noch ein Ein-Tages-Trip wurde.

Doch die beiden ließen sich nicht unterkriegen.

Gemeinsam mit ihren Hunden fuhren sie zum Baggersee Streitköpfle im Landkreis Karlsruhe.

"Das ist kein Hotel-Life, das ist einfach das harte Leben"

Obwohl alles schiefgeht: Jenny Frankhauser (29) und Steffen König sind glücklich.
Obwohl alles schiefgeht: Jenny Frankhauser (29) und Steffen König sind glücklich.  © Screenshot/Jenny Frankhauser/Youtube

Dort angekommen nahm das Drama dann seinen Lauf. So stellte Steffen fest, dass er die falsche Gasflasche gekauft hatte, weshalb das geplante Grillen ins Wasser fallen musste. Kochtöpfe und Pfannen für den Herd hatten sie ebenfalls nicht dabei.

Aber nicht nur das: Sie konnten sich auch kein Essen bestellen, da sie an ihrem gefundenen Stellplatz keinen Handyempfang hatten.

"Wir sind richtige Möchtegern-Camper", stellte Jenny, die Halbschwester von Daniela Katzenberger (34), verzweifelt fest. Und auch Steffen musste zugeben: "Das ist kein Hotel-Life, das ist einfach das harte Leben."

Gülcan Kamps packt Koffer fürs Krankenhaus: Nur eins hätte sie beinahe vergessen
Gülcan Kamps Gülcan Kamps packt Koffer fürs Krankenhaus: Nur eins hätte sie beinahe vergessen

Zwar konnte Jennys Freund immerhin eine Fisch-Dose auftreiben, was dem Pärchen aber nur bedingt weiterhalf.

Als sie der große Hunger packte, mussten sie schließlich aufgeben: "Wir brechen das Camping ab", so Jenny. "Es war eine gute Probe, beim nächsten Mal wird es dann perfekt." Dann soll es nicht zu einem Baggersee um die Ecke gehen, sondern etwas weiter: nach Mallorca.

Titelfoto: Screenshot/Jenny Frankhauser/Youtube

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: