Wegen dieser Diagnose ist Jenny Frankhauser am Boden: "Ist doch kein Leben mehr!"

Ludwigshafen am Rhein - Vieles ist neu im Leben von Jenny Frankhauser (28). Denn vor Kurzem zog die Influencerin mit ihrem Freund Steffen König zusammen. 

Wieder frisch verliebt: Jenny Frankhauser (28) und ihr Freund Steffen König.
Wieder frisch verliebt: Jenny Frankhauser (28) und ihr Freund Steffen König.  © Screenshot Instagram.com/Daniela Katzenberger

Doch so richtig genießen kann die Pfälzerin ihr Glück noch nicht: "Ich bin einfach nur erschöpft", verrät Jenny in ihrer Instagram-Story. 

"Ich habe in letzter Zeit immer das Gefühl, dass ich mittags keine Kraft mehr habe. Ich will mich dann immer hinlegen und wenn es nur zehn Minuten sind. Ich habe einfach keine Energie mehr", ging die Dschungelkönigin von 2018 ins Detail. 

Doch was steckt dahinter? Möglicherweise ein Burn-out?

Ganz sicher war sich Jenny in ihrer Story nicht, doch sie vermutete zunächst, es liege wohl am Wetter. 

Ein anderer Grund könnte außerdem die Umstellung nach dem Umzug zu Steffen sein. Während Jenny die Instagram-Story filmte, werkelte dieser übrigens in ihrer gemeinsamen Wohnung, was entsprechend lautstark zu hören war. 

Auch Jenny hätte etwas zu tun. Eigentlich müsse sie dringend zum Einkaufen gehen und die Spülmaschine ausräumen, sagte die Pfälzerin.  

Jenny Frankhauser schwanger? So reagiert die Influencerin

Jenny Frankhauser (28) macht eine Instagram-Story aus ihrem Bett heraus.
Jenny Frankhauser (28) macht eine Instagram-Story aus ihrem Bett heraus.  © Instagram Screenshot/Jenny Frankhauser

Doch die Müdigkeit ist einfach zu groß. Ein Problem, das Jenny Frankhauser schon länger kennt. "Früher war das noch ganz arg, weil ich habe ja eine Schilddrüsen-Unterfunktion. Damals hat mir der Arzt verboten, einen Mittagsschlaf zu machen, weil sich sonst mein Körper zu sehr dran gewöhnt." 

Sie sei eigentlich zu jung für einen Mittagsschlaf, lautete damals die klare Botschaft ihres Arztes. 

Wegen der Diagnose der Schilddrüsen-Unterfunktion nimmt Frankhauser längst Medizin. 

"Viel höher" gehe die Tablettendosis allerdings nicht, so Jenny. Aber sie räumte im gleichen Atemzug ein, dass sie mal wieder zu einem Arzt gehen müsse: "Das ist doch kein Leben mehr." 

Eines stellte die Halbschwester von Daniela Katzenberger (34) jedoch klar, ehe manche in dieser Richtung etwaige Vermutungen anstellen würden: "Ich bin nicht schwanger! Das weiß ich, weil ich auf meinen Körper aufpasse."

Titelfoto: Instagram Screenshot/Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0