Da zollt selbst die Schwester Respekt: Welche Schönheit zeigt uns hier ihren Hammer-Booty?!

Ludwigshafen - Auf Instagram gehört es für die Influencerin von Welt dazu, auch mal Haut zu zeigen. Viel Haut. Eine junge Dame, die das längst schon verinnerlicht hat, ist Jenny Frankhauser (27).

Jennys Fans wird es nie langweilig.
Jennys Fans wird es nie langweilig.  © Jenny Frankhauser

Auf der von Promis ausgiebig genutzten Bilderplattform folgen Jenny satte 450.000 Menschen. Damit gehört die zierliche Pfälzerin (1,61 Meter groß) gerade im deutschsprachigen Raum durchaus zu den Social-Media-Schwergewichten.

Um ihre Fans bei der Stange zu halten zeigt sie dort nicht nur Einblicke in ihren Alltag, streicht die ein oder andere Hauswand oder geht mit ihren geliebten Vierbeinern Gassi, sondern präsentiert sich auch von ihrer erotischen Seite. Jetzt war es wieder so weit!

Jenny sportelt schon seit Wochen diszipliniert und verwöhnte ihre Fans nun auf einem Foto mit dem Ergebnis ihrer harten Arbeit. 

Wir sehen: Die ehemalige RTL-Dschungelkönigin am sandigen Ufer, der Badeanzug betont Jennys Kurven - allen voran ihren gestählten Po. Die 27-Jährige kann stolz auf das Ergebnis ihrer harten Arbeit sein.

Daniela Katzenberger lobt sexy Schnappschuss

Unter dem heißen Pic gab es massenhaft positives Feedback. So kommentierte ihre berühmte Halbschwester Daniela Katzenberger (33) auf pfälzisch: "Schnittsche." 

Ein anderer Nutzer schrieb: "Der Badeanzug steht Dir echt gut. Es muss nicht immer Bikini sein. Sieht toll aus." Wir merken: Auch dieser heiße Schnappschuss kam wieder bestens an.

Apropos bestens: Mittlerweile ist zum Glück auch das Verhältnis zwischen Jenny und ihrer großen Halbschwester Daniela auch wieder gekittet (TAG24 berichtete). Wir erinnern uns: Nach dem Tod von Jennys Vater hatte es Knatsch zwischen den Geschwistern gegeben, über Jahre herrschte Funkstille zwischen beiden.

Doch der tiefe Graben, der sich zwischen ihnen aufgetan hatte, ist inzwischen wieder zugeschüttet worden. Wegen der Ausgangsbeschränkungen durch das Coronavirus konnten sich die Halbschwestern jedoch nicht besuchen.

Da nun aber nach und nach Lockerungen erfolgen, sollte auch dies bald wieder möglich sein...

Titelfoto: Screenshot: Instagram.com/Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0