Alkoholproblem? Reality-Sternchen Josimelonie postet Statement auf Instagram

Mainz/Köln - Die Fans von Reality-Darstellerin Josimelonie (27) wissen, dass die Blondine mit der üppigen Oberweite kein Kind von Traurigkeit ist, wenn es um Partys und Alkohol-Konsum geht. Aber kann deshalb wirklich davon gesprochen werden, dass die 27-Jährige ein Alkoholproblem habe?

Auch in einem Instagram-Post dokumentierte Josimelonie (27) bereits, dass sie einem Schluck Alkohol ab und an nicht abgeneigt ist.
Auch in einem Instagram-Post dokumentierte Josimelonie (27) bereits, dass sie einem Schluck Alkohol ab und an nicht abgeneigt ist.  © Screenshot/Instagram/josimelonie

Fakt ist: In den Instagram-Storys, in denen die ehemalige Single-Lady der Dating-Show "Take Me Out" ihren Alltag mit ihren Fans teilt, wird in schöner Regelmäßigkeit dokumentiert, dass Josimelonie dem Alkohol durchaus zugeneigt ist.

Allerdings muss hinzugefügt werden, dass die 27-Jährige dabei immer die Contenance wahrt.

Vor einiger Zeit scherzte sie selbst in einer Story darüber, dass sie ein Alkoholproblem habe. Dies griff nun kürzlich ein Instagram-Nutzer auf, als er der Reality-Darstellerin eine Nachricht über das Social-Media-Netzwerk zukommen ließ.

Reality-Girl Josimelonie: Bin mehr als nur "die mit den Melonen"
Josimelonie Reality-Girl Josimelonie: Bin mehr als nur "die mit den Melonen"

Josimelonie, die kürzlich von Mainz nach Bergisch Gladbach bei Köln umgezogen ist, veröffentlichte den Text dieser Botschaft am Freitag in einer Instagram-Story und antwortete darauf – sie hielt sich dabei in ihrem früheren Wohnort Mainz auf.

Josimelonie: "Ich habe diese tolle Nachricht erhalten, ich liebe sie!"

Diese Screenshots stammen aus der Instagram-Story von Josimelonie (27) vom Freitag.
Diese Screenshots stammen aus der Instagram-Story von Josimelonie (27) vom Freitag.  © Montage: Screenshot/Instagram/josimelonie

"Punkt 1 ja du hast ein Alkohol Problem und Punkt 2 was sollen zukünftige Arbeitgeber von Dir denken bei den Videos" (Schreibweise entspricht dem Original, Anm. d. Red.) lautete der Text.

Die 27-Jährige gab als Reaktion darauf ein sehr selbstbewusstes Statement ab: "Ich habe diese tolle Nachricht erhalten, ich liebe sie!", begann sie.

Zu dem ersten Punkt bemerkte sie ironisch: "Ja, save habe ich ein Alkoholproblem und am Wochenende, nein dieses Wochenende nicht, nächstes Wochenende hoffentlich wieder."

Reality-Girl und Weihnachten: "Rauslassen, was ich an Männern so scheiße finde"
Josimelonie Reality-Girl und Weihnachten: "Rauslassen, was ich an Männern so scheiße finde"

Den zweiten Punkt bezüglich zukünftiger Arbeitgeber kommentierte die Blondine mit einem trotzigen "So what?" ("Was soll's?"), womit sie ihre Gleichgültigkeit in Bezug auf die vorgetragene Sorge unterstrich.

Es kann also davon ausgegangen werden, dass die Instagram-Follower der Reality-Darstellerin (die kürzlich auch als Moderatorin tätig war) auch zukünftig in den Storys der 27-Jährigen mitverfolgen können, wie sie sich beim Feiern und Trinken amüsiert.

Josimelonie plant Promi-WG in Köln mit Reality-Darstellerin Stephie Stark

Zugleich dokumentiert Josimelonie über das Social-Media-Netzwerk aber auch, dass sie ihr Leben sehr gut im Griff hat. Für Anfang Oktober ist ihr Umzug von Bergisch Gladbach (wo sie nur vorübergehend einzog) in die Domstadt Köln geplant.

Sie will eine Wohngemeinschaft mit der Reality-Darstellerin Stephie Stark (26, "Der Bachelor") aus München gründen.

Die beiden Freundinnen lernten sich bei "Take Me Out" kennen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/josimelonie

Mehr zum Thema Josimelonie: