Reality-Girl plaudert süßes Geheimnis aus: Das verrät sie ihren Fans

Köln - Schlager-Sängerin und Reality-Darstellerin Josimelonie (28, "Das perfekte Dinner" und "Liebe im Sinn") verriet bei einem Q&A auf Instagram am gestrigen Mittwoch ein süßes Geheimnis ihres Privatlebens.

Als Reality-Darstellerin trat Josimelonie (28) schon bei "Austria's Next Topmodel", "Take Me Out" und "Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment" auf.
Als Reality-Darstellerin trat Josimelonie (28) schon bei "Austria's Next Topmodel", "Take Me Out" und "Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment" auf.  © Montage: Screenshot/Instagram/josimelonie

Die 28-jährige Kölnerin, die vor ihrem Umzug in die Domstadt lange Zeit in Mainz gelebt hatte, wurde von einem Fan gefragt, ob sie aktuell jemanden daten würde.

Die Frage hat einen durchaus bedeutsamen Hintergrund: Es ist noch nicht lange her, da war Josimelonie in der SAT1-Datingshow "Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment" zu sehen. Im Rahmen der TV-Show verliebte sie sich tatsächlich in einen Mann, doch ihr wurde das Herz gebrochen – ein öffentlich ausgetragener Streit war die Folge.

Danach ließ die 28-Jährige mehr als einmal verlauten, dass sie mit Dates im Allgemeinen und Datingshows im Speziellen erst einmal nichts mehr zu schaffen haben wolle – doch diesem Vorsatz ist sie offenbar nicht lange treu geblieben.

Josiemelonie tanzt erst in Hochzeitskleid, dann schmeißt sie es weg
Josimelonie Josiemelonie tanzt erst in Hochzeitskleid, dann schmeißt sie es weg

Als Antwort auf die Fan-Frage veröffentlichte Josimelonie ein Foto, auf dem sie mit einem sehr glücklichen Lächeln zu sehen ist. Aus dem dazu eingestellten Text geht hervor, dass sie tatsächlich aktuell einen Mann datet.

Josimelonie über ihren aktuellen Dating-Partner: "Er behandelt mich so herrlich normal"

Laut eigener Aussage hat die 28-Jährige aktuell einen Verehrer, mit dem sie sich trifft – und offensichtlich tut ihr dies gut.
Laut eigener Aussage hat die 28-Jährige aktuell einen Verehrer, mit dem sie sich trifft – und offensichtlich tut ihr dies gut.  © Screenshot/Instagram/josimelonie

Weiter heißt es: "Und er behandelt mich so herrlich normal" – die Treffen mit ihrem Verehrer scheinen der Reality-Darstellerin sehr gutzutun.

Ihr Dating-Partner wisse aber leider noch nichts über ihre Geschichte, ist in dem Text noch zu lesen. Vermutlich spielt die 28-Jährige damit auf einen sehr besonderen Aspekt ihrer Persönlichkeit an: Josimelonie ist eine Frau mit Trans-Hintergrund (bei ihrer Geburt wurde ihr zunächst das männliche Geschlecht zugewiesen, sie unterzog sich aber schon vor Jahren einer geschlechtsangleichenden Operation).

Erst im Januar verriet die Kölnerin bei einem Q&A auf Instagram, dass sie das Thema "Trans" gegenüber neuen Männerbekanntschaften nie sofort anspräche, sondern stets erst nach einiger Zeit.

Reality-Girl Josimelonie hatte großes Problem und war "völlig aufgeschmissen"
Josimelonie Reality-Girl Josimelonie hatte großes Problem und war "völlig aufgeschmissen"

Mehr wollte Josimelonie in der Story vom Mittwoch über ihren aktuellen Dating-Partner nicht erzählen – alles Weitere will sie privat halten.

Reality-Darstellerin ist in Geld-Not wegen wichtiger Operation

Wegen einer wichtigen Operation müsse sie aktuell einen "Haufen Geld" aufbringen, verriet Josimelonie (28) in einer weiteren Instagram-Story vom Mittwoch.
Wegen einer wichtigen Operation müsse sie aktuell einen "Haufen Geld" aufbringen, verriet Josimelonie (28) in einer weiteren Instagram-Story vom Mittwoch.  © Screenshot/Instagram/josimelonie

Ferner verriet die Reality-Darstellerin in ihren Instagram-Storys vom Mittwoch, dass sie gegenwärtig etwas in Geld-Not sei: Sie müsse einen hohen Betrag für eine wichtige Operation aufbringen, was sie aktuell mental überfordere.

Um was für eine OP es sich dabei handelt, verriet sie nicht. Allerdings ist bekannt, dass Josimelonie sich gerne ihre äußerst voluminösen Brüste verkleinern lassen möchte – auch wenn diese quasi ein Markenzeichen der 28-Jährigen sind.

Sogar der Verweis auf "Melonen" in ihrem Künstlernamen spielt auf die beachtliche Oberweite der Kölnerin an.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/josimelonie

Mehr zum Thema Josimelonie: