Jungs verkaufen Limonade am Stand: Angelina Jolie kommt ihnen zu Hilfe

London - Zwei Grundschüler aus London sammeln mit einem Limonadenstand Geld für Menschen im Jemen. Nun haben Ayaan und Mikaeel von Hollywood-Ak­t­ri­ce Angelina Jolie (45) eine außergewöhnliche Spende für ihren Stand erhalten.

Schauspielerin Angelina Jolie ließ den beiden Jungs eine Spende zukommen.
Schauspielerin Angelina Jolie ließ den beiden Jungs eine Spende zukommen.  © Richard Shotwell/Invision/dpa, Instagram Screenshot @lemonaidboys

Hollywood-Star Angelina Jolie ("Lara Croft: Tomb Raider", "Maleficent") schickte den beiden Jungen eine Spende und einen Brief.

In einem rührenden Instagram-Video bedankten sich Ayaan und Mikaeel am Mittwoch bei der Schauspielerin, die auch Botschafterin des UN-Hochkommissariats für Flüchtlinge (UNHCR) ist:

"Sie haben uns sehr geholfen, Geld und Aufmerksamkeit für den Jemen zu gewinnen", sagte Ayaan (6). Die Höhe der Spende wurde nicht bekannt.

In dem Brief dankt Jolie den Jungen für ihren Einsatz, um anderen Kindern im Jemen zu helfen.

"Leider kann ich persönlich keine Limonade bei euch kaufen", schrieb die Mutter von sechs Kindern.

Für ihren nächsten Besuch in London wurde sie dafür von den "LemonAid boys" auf ein köstliches Glas Limonade eingeladen.

Zuletzt lieh Angelina Jolie der Elefantendame Stella im Disney-Film "Der einzig wahre Ivan" ihre Stimme. Privat scheint sie derzeit nicht allzu begeistert davon zu sein, dass ihr Ex Brad Pitt (56) eine Affäre mit dem deutschen Model Nicole Poturalski (27) hat. Brad und Angelina gaben vor vier Jahren ihre Trennung bekannt.

Titelfoto: Richard Shotwell/Invision/dpa, Instagram Screenshot @lemonaidboys

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0