Hailey Baldwin: So aufregend war ihr erster Kuss mit Justin Bieber

Kanada - In ihrer neuesten Video-Episode auf Facebook hat Model Hailey Baldwin (23) herzergreifende Details über ihre Beziehung mit Justin Bieber (26) ausgeplaudert.

Los Angeles: Justin Bieber (26) und Hailey Baldwin (23) im Januar bei der Premiere der Serie "Justin Bieber: Seasons".
Los Angeles: Justin Bieber (26) und Hailey Baldwin (23) im Januar bei der Premiere der Serie "Justin Bieber: Seasons".  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Damit hatte wohl keiner der Fans gerechnet: In ihrer Video-Serie "The Biebers on Watch", die exklusiv auf Facebook läuft, wurden Hailey Baldwin und Justin Bieber plötzlich ganz intim.

Das Promi-Pärchen erinnerte sich an die turbulente Zeit ihres Kennenlernens Anfang 2018 und vor allem an ihren ersten Kuss zurück.

Turbulent? Ja, denn kurz zuvor war der kanadische Popsänger noch mit Sängerin Selena Gomez (27) zusammen.

Diese verkraftete die Trennung jedoch weitaus schlechter als ihr Ex und arbeitete die gescheiterte Beziehung seitdem immer wieder in ihren Songs auf.

"Als wir uns das erste Mal küssten, waren wir zusammen zum Abendessen in New York gegangen", erinnerte sich Hailey. "Wir hingen nur rum und schauten uns danach einen Film an und dann geschah es. Wir küssten uns."

Dass es dazu jedoch überhaupt kommen konnte, hat Hailey Baldwin übrigens ihrer älteren Schwester zu verdanken. Denn ihre Eltern waren strikt dagegen, dass sich das damals noch minderjährige Model allein mit Justin trifft. Die Schwester blieb daher als Notlösung in Haileys Zimmer und schaltete das Licht und die Sound-Anlage ein, sodass die Eltern dachten, Hailey sei zu Hause geblieben.

Hailey Baldwin und Justin Bieber verlobten sich im Juli 2018 auf den Bahamas und heirateten nur zwei Monate später in New York. Im September 2019 feierten sie ihre Hochzeit vor Freunden und Familie in South Carolina.

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0