Ärger bei Katja Krasavice: Hater zerstören ihr 100.000 Euro-Wandbild

Berlin/Leipzig - Mit ihrer offenen und oftmals provokanten Art hat Rapperin Katja Krasavice (24) über die Jahre zahlreiche Hater angezogen. Und genau die hatten es nun auf ein Kunstwerk der Ex-Youtuberin abgesehen.

Ein Bild von Katja (24) zur Promo ihrer neuen Doku wurde von Vandalen übermalt. Doch wie immer lässt sich die Rapperin davon nicht unterkriegen.
Ein Bild von Katja (24) zur Promo ihrer neuen Doku wurde von Vandalen übermalt. Doch wie immer lässt sich die Rapperin davon nicht unterkriegen.  © Montage Instagram/katjakrasavice

Zur Promotion ihrer neuen Amazon-Doku prangt seit Donnerstag an einer Berliner Hauswand ein riesiges Bild von Katja mit dem Neon-Schrift-Statement "Du gehst neiden und ich geh auf die Eins".

Genau dieser Neid veranlasste Unbekannte offenbar dazu, mit weißer Farbe anzurücken und das Bild sowie die Texte zu übermalen. Da wo mal Katjas Gesicht, ihre Rolex und ihre langen Fingernägel zu sehen waren, erkennt man nur noch Farbflecken.

Doch Katja wäre nicht Katja, wenn sie diese Tat einfach kommentarlos auf sich sitzen lassen würde: Auf Instagram knöpfte sie sich die Vandalen vor.

Nena fordert Fans zur Missachtung der Corona-Regeln auf
Promis & Stars Nena fordert Fans zur Missachtung der Corona-Regeln auf

"Ich hab's geschafft, egal was ihr macht", sprach sie ihre Hater direkt an. "Und ich steig trotzdem in meine S-Klasse". Die Neider schien sie eher als Bestätigung ihres Erfolgs zu interpretieren.

Auch der Versuch, ihre Rolex zu übermalen, sorgte bei ihr für Erheiterung, sodass sie einfach die Uhr an ihrem Handgelenk in die Kamera hielt: "Kein Problem, ich trag jetzt 'ne AP Iced Out. Kein Problem, Bitch".

Zuletzt schickte sie noch eine direkte Botschaft an die Menschen, die ihre (nach eigener Aussage 100.000 Euro teure) Wand zerstören wollten: "Liebe Grüße, die starke, geile, bekannte, erfolgreiche Katja Krasavice mit den größten Eiern und den KRASSESTEN Fans in diesem Land!"

Titelfoto: Montage Instagram/katjakrasavice

Mehr zum Thema Katja Krasavice: