"Ich bin ein Zombie!": Katja Krasavice mit heftigem Corona-Geständnis!

Leipzig - Deutschland in der Corona-Krise. Alle bleiben zu Hause oder müssen Abstand halten. Natürlich hat damit auch Erotik-Sternchen Katja Krasavice (23) zu kämpfen. Auf Instagram beantwortete sie nun fragen dazu, wie sie mit der Situation umgeht.

Sogar auf ihr Single-Leben kam Katja (23) in der Fragerunde zu sprechen. "Hätte ich momentan einen Freund, würde er eine Luxus-Quarantäne führen", schrieb sie.
Sogar auf ihr Single-Leben kam Katja (23) in der Fragerunde zu sprechen. "Hätte ich momentan einen Freund, würde er eine Luxus-Quarantäne führen", schrieb sie.  © Screenshot/instagram.com/katjakrasavice/

"Ich bin ein Zombie!", gestand sie dabei unter anderem auf die Frage, ob das Virus ihr Liebesleben einschränke. "Ich ernähre mich von Sex. Es ist für mich wie zu verhungern."

Katjas Ablenkung in dieser Zeit: "Ich bin den ganzen - und wenn ich sage ganzen, dann wirklich den gaaanzen - Tag nackt und schaue mich Spiegel an, wie perfekt ich aussehe." Nebenbei würde sie dann aber auch mal live auf TikTok oder Twitch zu sehen sein.

Und natürlich ist auch Masturbation ein Thema für die "Nudes"-Sängerin in diesen schweren Tagen. 

Die allerdings nur "mit Schutz", wie Katja witzelt und dabei ihre Hand in einem Schutzhandschuh zeigt.

Katja Krasavice und das Corona-Virus: "Boss Bitch"-Tour musste ausfallen

Der Ausbruch der Corona-Krise traf Katja ebenso hart wie viele andere Künstler, immerhin wollte die Youtuberin vergangene Woche noch auf "Boss Bitch"-Tour sein.

Ihr Konzert in München konnte unter Auflagen noch stattfinden (TAG24 berichtete). Als Katja und ihre Crew darauf jedoch in Frankfurt ankamen, gab es die traurige Nachricht: Die Tour musste abgesagt werden! "Dieses Corona hat uns gef***", so die 23-Jährige damals (TAG24 berichtete).

Gleichzeitig bat sie ihre Fans darum, die Tickets nicht zurück zu geben. "Das ist ganz wichtig: Gebt die nicht zurück, denn wir holen das nach. Die Tour wird wiederholt, ich weiß nur noch nicht wann."

Titelfoto: Screenshot/instagram.com/katjakrasavice/

Mehr zum Thema Katja Krasavice:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0