Katja Krasavice: Fahrerflucht bei allererster Spritztour!

Leipzig/Berlin - Nach der Veröffentlichung ihres gemeinsamen Songs "Highway" befinden sich Katja Krasavice (24) und Elif (28) momentan auf einer Interview-Tour durch verschiedene Shows und Formate. Bei einem Song-Quiz im "World Wide Wohnzimmer" verriet Katja nun ein Geheimnis über ihre erste Fahrt nach der bestandenen Führerschein-Prüfung.

Katja (24) posiert gerne mit schnellen, teuren Autos. In ihrer Jugend war das anscheinend nicht anders!
Katja (24) posiert gerne mit schnellen, teuren Autos. In ihrer Jugend war das anscheinend nicht anders!  © Screenshot Instagram/katjakrasavice

In dem Spiel geht es darum, innerhalb weniger Sekunden mehr oder wenige bekannte Lieder zu erkennen und rechtzeitig den Buzzer zu betätigen.

Zwischen Rosenstolz und Apache 207 war bei der Auswahl alles dabei. Wenig überraschend wurden dann auch einige Töne von "Highway" angespielt - was Elif natürlich sofort erkannte.

"Wisst ihr noch, wann ihr das erste Mal gefahren seid, als ihr euren Führerschein hattet?", wollte Gastgeber Dennis Wolter (30) dann passend zum Thema des gemeinsamen Songs von den beiden Frauen wissen.

Das erste Mal nackt und im Bett: Laura Müller und der Wendler geben bei OnlyFans Gas
Michael Wendler Das erste Mal nackt und im Bett: Laura Müller und der Wendler geben bei OnlyFans Gas

Katja hatte im Rahmen einer Youtube-Serie im Jahr 2018 ihren Führerschein innerhalb von nur sieben Tagen gemacht und den Prozess mit der Kamera begleitet. Doch was danach geschah, hatte sie bisher für sich behalten.

Ihre erste Fahrt nach der bestandenen Prüfung sollte nämlich erstmal auch ihre letzte sein!

"Ich bin direkt ausgerastet, direkt schnell gefahren alleine", verriet die 24-Jährige. Danach hatte sie anscheinend auch noch ihren Wagen falsch geparkt und "so etwas wie" Fahrerflucht begangen. "Ich kann das nicht erklären, irgendwas ist passiert!"

Doch die Quittung kam sofort: Ihr wurde für die nächsten sechs Monate der Führerschein entzogen - und das bei ihrer allerersten Fahrt alleine! "Aber gut so, weil jetzt fahr ich ordentlich", fügte Katja noch einsichtig hinzu.

Letztendlich kam sie mit einer Verwarnung und einem halben Jahr ohne Fahrerlaubnis davon, trotzdem weiß Katja, dass es viel schlimmer hätte enden können: "Leute, fahrt vorsichtig bitte! Ich bin so schlimm gefahren ey, es hätte so viel passieren können!"

Titelfoto: Screenshot Instagram/katjakrasavice

Mehr zum Thema Katja Krasavice: