Kim Kardashian: " Ich musste von meinen Kindern weg!"

Los Angeles - Da war die Isolation für den Reality-Star Kim Kardashian (39) wohl etwas zu viel. Die vierfache Mutter verriet in einer Live-Show, dass sie vor ihren Kids flüchten musste.

Normalerweise ist das Star-Pärchen Kanye und Kim nonstop unterwegs, wie hier auf der Oscar-Party im Februar.
Normalerweise ist das Star-Pärchen Kanye und Kim nonstop unterwegs, wie hier auf der Oscar-Party im Februar.  © Ian West/PA Wire/dpa

So viel Familien-Nähe ist Kim Kardashian anscheinend einfach nicht gewohnt. In der Tonight Show mit Jimmy Fallon (45) verriet der Star kürzlich, dass sie sich zu dem Haus ihrer Eltern geschlichen habe. Sie musste einfach mal weg von ihren Kindern, so Kim.

Anscheinend gehen der Lady die Ideen für Aktivitäten mit ihren Kindern aus!

Via Instagram richtete sie sich an ihre Fans und fragte, was man mit seinen Kindern zu Hause machen könnte. Die Antworten stellte sie nicht zufrieden "Du hast doch alles in deinem Haus, die sollten nicht gelangweilt sein!"

Derzeit unterrichtet die 39-Jährige ihre beiden Ältesten, welche bereits zur Schule gehen, zu Hause. Die Ehefrau von Kanye West (42) gibt zu: " Das ist Wahnsinn. Ich verstecke mich quasi vor ihnen."

Ihr Ehemann Kanye steckt die Krise anscheinend recht locker weg. Laut Kim bleibt er die gesamte Nacht auf und sieht sich Filme an.

Die beliebte Tonight Show findet aufgrund der Coronakrise zurzeit zu Hause statt. Der Moderator Jimmy Fallon interviewt die Stars von seinem Wohnort per Videochat.

Titelfoto: Ian West/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0