"Kiss"-Gitarrist und Produzent Bob Kulick gestorben

New York - Ein schwerer Schlag für die Rockmusik-Szene. Gitarrist und Produzent Bob Kulick ist im Alter von 70 Jahren gestorben.

Bob Kulick an der Gitarre (Archivbild).
Bob Kulick an der Gitarre (Archivbild).  © imago images / ZUMA Press

Über den Tod des 1950 geborenen Musikers informierte dessen Bruder Bruce per Twitter-Posting.

"Es bricht mir das Herz, die Nachricht vom Tod meines Bruders Bob Kulick teilen zu müssen. Seine Liebe zur Musik und sein Talent als Musiker und Produzent sollten immer gefeiert werden. Bitte respektiert die Privatsphäre der Familie Kulick in dieser traurigen Zeit. RUHE IN FRIEDEN", schrieb Bruce, der genau wie sein Bruder als Gitarrist für Kiss spielte.

Bob Kulick arbeitete jedoch auch mit Diana Ross, W.A.S.P. und Michael Bolton zusammen, schreibt Rollingstone.de.





Bruder Bruce Kulick informierte über den Tod von Bob

Auch in der Tourband von Meat Loaf trat Bob Kulick auf.

Außerdem komponierte der US-Amerikaner den Song "Sweet Victory" für die Zeichentrickserie "Sponge Bob". 

Titelfoto: imago images / ZUMA Press

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0