Kardashian-Schwester: Gesichtstransplantation? Sie schockt mit dieser Aussage

Los Angeles - Die Kardashian-Geschwister sind für ihre Schönheits-Operationen bekannt. Nun sorgt Khloé (35) für Aufregung.

Um diesen Schnappschuss von Khloé Kardashian geht es.
Um diesen Schnappschuss von Khloé Kardashian geht es.  © Instagram/khloekardashian

Da ist doch was faul, dachten sich viele User, als sie Khloés Instagram-Profil am Donnerstag einen Besuch abstatteten.

In ihrem neuesten Thread zeigt sich die Mutter der zweijährigen True Tompson mit streng zurückgekämmten Haaren. Ihr Make ist auffällig, aber vor allem ihr Gesicht sieht komplett anders aus!

Viele Fans sind von ihren Look begeistert, doch sie wundern sich, warum Khloé auf ihren Bildern immer anders aussieht. Schon länger wurden der 35-Jährigen Beauty-Ops unterstellt. Sie habe sich angeblich die Nase abändern oder ihre Lippen aufspritzen lassen. Bislang hatte sich der TV-Star nicht dazu geäußert.

Bis jetzt. Unter ihrem Bild antwortet sie auf ein Kommentar, weshalb sie immer so anders aussehe: "Das liegt an meinen wöchentlichen Gesichtstransplantationen."

Offensichtlich scherzt Khloé nur! Denn die Kommentare dürften sie manchmal gehörig nerven. Entwarnung also für alle, die diesmal wirklich dachten, dass eine Operation dahintersteht. Khloé mag es einfach nur, ihre Follower mit einem neuen Look zu überraschen.

Als Kardashian muss sie das auch. Immerhin ist Aufmerksamkeit bei einer Kardashian alles. Ihre Geschwister tun alles, um nicht in die Versenkung zu geraten. Ob Khloé da weiterhin mithalten kann?

In letzter Zeit sprachen alle mal wieder über ihre Schwester Kourtney Kardashian. Bei dieser tauchten nach einem neuen Schnappschuss Schwangerschafts-Gerüchte auf, welche sie jedoch sofort dementierte (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Instagram/khloekardashian

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0