Lady Gaga mit Gänsehaut-Moment bei Biden-Einführung: Doch ihr Kleid sorgt für mächtig Wirbel

Washington - Was für ein (friedlicher) Auftritt vor dem Weißen Haus! US-Superstar Lady Gaga (34, "Shallow") wurde die große Ehre zuteil, bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden (78) die amerikanische Nationalhymne zu singen. Einmal mehr sorgte Gaga allerdings auch mit ihrem Outfit für Aufsehen.

Joe Biden (78) und First Lady Jill (69) auf dem Balkon im Weißen Haus.
Joe Biden (78) und First Lady Jill (69) auf dem Balkon im Weißen Haus.  © Evan Vucci/AP/dpa

Im Vergleich zu den turbulenten letzten Wochen, war der Amtsantritt von Joe Biden einer, welcher für viele Menschen das Gefühl von "alles wird besser" ausgelöst haben könnte.

Die Zeremonie, bei der Bidens Vorgänger Donald Trump (74) nicht anwesend war, glich neben einer friedvollen Atmosphäre allerdings auch eines: einem Massenlauf an Top-Stars der Musikszene.

Rock-Legende Bruce Springsteen sang wie in alten Tagen, Justin Timberlake präsentierte in großem Rahmen seine neue Kollaboration "Better Days" mit Ant Clemons und auch Demi Lovato zeigte sich soulig wie immer.

Fans besorgt: Krise bei Sarafina Wollny und Ehemann Peter?
Sarafina Wollny Fans besorgt: Krise bei Sarafina Wollny und Ehemann Peter?

Abgerundet wurde die Veranstaltung von Katy Perry, die mit ihrem gleichnamigen Hit ebenjenes minutenlanges "Firework" zum Ende hin krönte.

Doch eine Frau hat es einmal mehr geschafft, dem Rest ein wenig die Show zu stehlen: Lady Gaga. Sie sang gewohnt stimmgewaltig die amerikanische Nationalhymne. Eine riesige Ehre - mit riesiger Symbolwirkung.

Friedenstaube als Symbol? Lady Gaga sorgt für Interpretationen

Lady Gaga (34) neben Joe Biden (78). Ihr Auftritt war wieder einmal ein ganz spezieller.
Lady Gaga (34) neben Joe Biden (78). Ihr Auftritt war wieder einmal ein ganz spezieller.  © Greg Nash/Pool The Hill/AP/dpa

Denn noch während ihres Auftrittes tippten sich so Einige die Finger in den sozialen Netzwerken wund. Grund einmal mehr: das Outfit der 34-Jährigen.

Doch anders als früher an der Tagesordnung, waren es keine Kleider im Fleischlook, sondern ein roter Rock, kombiniert mit einem figurbetonten und für Gaga-Verhältnisse recht schlichten schwarzen Oberteil.

Darauf zu sehen: eine große, goldene Taube auf der linken Brusthälfte. Eine Friedenstaube!

Mirco Nontschew gestorben: Freunde und Kollegen nehmen Abschied von Kult-Komiker
Promis & Stars Mirco Nontschew gestorben: Freunde und Kollegen nehmen Abschied von Kult-Komiker

Ein Symbol, welches dem ganzen Abend gleichzukommen schien.

Lady Gagas Auftritt bei der Amtsantritt von Joe Biden

Im Schiparelli-Kleid von Daniel Roseberry zeigte sie somit die Message des Abends und richtete den Blick auf eine DER Aufgaben des neuen US-Präsidenten: eine der größten Demokratien der Welt wieder zueinander zu führen.

Angelehnt war der Vogel im Übrigen wohl an die 1949 in Paris entworfene Silhouette der Friedenstaube von Pablo Picasso.

Titelfoto: Evan Vucci/AP/dpa, Greg Nash/Pool The Hill/AP/dpa

Mehr zum Thema Lady Gaga: