Laura Müller ätzt gegen Claudia Norberg! Folgt jetzt die große Schlammschlacht?

Cape Coral (USA) - Kommt es jetzt doch noch zur öffentlichen Schlammschlacht zwischen Wendler-Ex Claudia Norberg (49) und seiner zukünftigen Ehefrau Laura Müller (19)? Zumindest hat die junge Influencerin ihrer Vorgängerin in einem RTL-Interview gehörig den Kopf gewaschen!

Laura Müller machte der Ex ihres Zukünftigen jetzt eine klare Ansage!
Laura Müller machte der Ex ihres Zukünftigen jetzt eine klare Ansage!  © instagram.com/lauramuellerofficial/

In der Öffentlichkeit präsentiert sich Influencerin Laura Müller eigentlich immer bestens gelaunt und mit einem Lächeln auf den Lippen.

Doch jetzt fuhr sie in einem Interview die Krallen aus! Der Grund dafür ist die Ex-Frau ihres Zukünftigen Claudia Norberg.

Die 49-Jährige hatte das Pärchen in einem offenen Brief auf ihrem Instagram-Profil darum gebeten, bei der bevorstehenden Hochzeit darauf zu verzichten, ihren Nachnamen anzunehmen (TAG24 berichtete). 

Michael Wendler (47) heißt trotz Scheidung immer noch Norberg, denn "Wendler" ist nur ein Künstlername.

Nun weist Laura Müller Norberg allerdings in ihre Schranken: Sie will bei ihrer Hochzeit keine Rücksicht auf die 49-Jährige nehmen müssen!

"Muss ich sie auch fragen, welches Brautkleid ich trage? Oder wenn wir ein Kind bekommen, wie es heißt und ob es ein Junge oder Mädchen wird?", reagierte die ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmerin genervt.

Michael Wendler ist froh über Lauras "Let's Dance"-Aus

Claudia Norberg (49) möchte an der TV-Hochzeit teilnehmen.
Claudia Norberg (49) möchte an der TV-Hochzeit teilnehmen.  © instagram.com/claudia_norberg_wendler/

Der Wendler ist ebenfalls gar nicht begeistert von den Forderungen seiner Ex und ergänzt: "Natürlich wollen wir uns nicht in unsere Beziehung rein reden und uns von ihr vorschreiben lassen, was wir zu tun haben."

Auch einer anderen Bitte von Norberg erteilte die 19-Jährige eine klare Absage: Sie bekommt keine Einladung zur Hochzeit von ihr und dem Wendler, die im August live auf RTL übertragen wird!

Nach ihren Worten sei sie regelrecht fassungslos gewesen, als sie davon gehört habe, dass Michael Wendlers Ex gerne Teil der Hochzeitsgesellschaft sein möchte. Dabei scheint auch egal zu sein, dass Norberg hauptsächlich wegen der gemeinsamen Tochter Adeline, die sie mit dem Schlagerbarden zusammen hat, bei dem Event dabei sein wollte.

Nach den turbulenten Tagen, die hinter dem zukünftigen Ehepaar liegen, werden sich beide nun wohl erstmal etwas Ruhe gönnen. 

Nach dem Aus bei "Let's Dance" (TAG24 berichtete) haben beide nun wieder mehr Zeit füreinander. Für den Wendler ist das Ausscheiden seiner Liebsten aus der Tanzshow sogar ein Grund zur Freude. Der 47-Jährige war nämlich ganz schön eifersüchtig auf Lauras Tanzpartner Christian Polanc (41). Die Tanzeinlagen waren für den Wendler viel zu erotisch aufgeladen: "So extrem haben die Funken zwischen zwei Tänzern noch nie gefunkt".

Die Intimität zwischen den beiden Tanzpartnern war für den Wahl-Amerikaner wohl zu viel des Guten. Ab sofort hat er seine Laura allerdings wieder für sich und beide können mit den Hochzeitsvorbereitungen starten!

Titelfoto: instagram.com/claudia_norberg_wendler/; instagram.com/lauramuellerofficial/

Mehr zum Thema Laura Müller:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0