Laura Müller: Was wird nun aus Michael Wendlers Ehefrau?

USA - Was macht eigentlich Laura Müller (20)? Um die Ehefrau von Schlagersänger Michael Wendler (48) wurde es zuletzt sehr ruhig - zu ruhig?

Hier war die Welt noch in Ordnung. Am 1. März duellierten sich Michael Wendler (48) und Oliver Pocher (42). Der Schlagersänger hatte seine Laura (20) als Unterstützung dabei.
Hier war die Welt noch in Ordnung. Am 1. März duellierten sich Michael Wendler (48) und Oliver Pocher (42). Der Schlagersänger hatte seine Laura (20) als Unterstützung dabei.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Ihr letztes gepostetes Bild ist vom 26. September. Ein Foto, das während der DSDS-Dreharbeiten in Deutschland entstand. Ganz in Schwarz gekleidet schmachtet sie ihren Mann Michael an.

Kurz nach diesem Bild äußerte dieser sich zum ersten Mal Corona-kritisch, kündigte seinen Job in der RTL-Castingshow und sorgte mit seinen Aussagen über die Pandemie für Entsetzen.

Auch Instagram-Storys von Laura sind seither kaum mehr zu sehen. Tagtäglich wurde dort Werbung für die verschiedensten Produkte gemacht - Lippenstifte, Sportklamotten, Haarpflege, Kopfhörer etc. - doch seitdem ihr Mann mit kruden Verschwörungstheorien um die Ecke kam, sprangen bei ihr reihenweise die Kooperationspartner ab.

Und das, obwohl sie sich kurz darauf von den Aussagen ihres Mannes distanzierte, sich selbst als "neutral wie die Schweiz" bezeichnete. Sie gab aber auch klar zu verstehen, sich nicht vom "Egal"-Sänger trennen zu wollen.

Ende Oktober machte sie dann aber doch wieder Werbung für ein Produkt. Doch mit dem negativen Feedback hatte die Firma, die künstliche Wimpern produziert, nicht gerechnet. Dutzende Instagram-User sorgten für einen regelrechten Shitstorm auf der Seite des Unternehmens.

Seitdem war es das mit Werbung. Das Problem: Für Laura, die seit der Beziehung mit Michael gutes Geld mit Instagram verdient, fällt nun eine wichtige Einnahmequelle weg.

Zwar brachten in der Vergangenheit Fernsehauftritte bei Let's Dance oder ihr Playboy-Shooting gutes Geld, doch die Anfragen dafür dürften sich nun in Grenzen halten.

Das letzte Foto auf Laura Müllers Instagram-Kanal ist von Ende September

Anfang des Jahres tanzte Laura in der RTL-Show "Let's Dance" mit. Anfrage wie diese dürften nun ausbleiben.
Anfang des Jahres tanzte Laura in der RTL-Show "Let's Dance" mit. Anfrage wie diese dürften nun ausbleiben.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Auf Instagram folgt sie nur neun Leuten, darunter ist auch Markus Krampe (44). Der Manager der beiden beendete erst am Wochenende seine Zusammenarbeit mit dem Schlagersänger, da er aufgrund seines Wandels und Dingen, die er über den Wendler herausgefunden habe, keine Vertrauensbasis mehr sieht.

Ob er aber Laura weiterhin vertritt? Fraglich. Allerdings führt diese ihn in ihrer Instagram-Bio noch als Manager an.

Michael ruderte sogar vor wenigen Wochen zurück, entschuldigte sich bei RTL, doch dieses Einsehen hielt nicht lange.

Erst am Montag forderte er in einem Livestream auf Instagram, dass die Bundesregierung zurücktreten solle. Er sprach von Zwangsimpfung und Wahlbetrug in den USA. Außerdem prophezeite er: "Ihr werdet alles verlieren."

Ob sich bei diesen kruden Aussagen Laura noch länger "wie die Schweiz" verhalten kann? Immerhin könnte auch ihre Karriere durch die Aussagen ihres Mannes den Bach runtergehen.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Laura Müller:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0