Zweite Chance: Diese Promi-Tochter will Laura Müller finanziell helfen

Cape Coral/ Mallorca - Geplatzte Werbedeals, fast täglich neue Negativschlagzeilen und eine schwindende Fan-Gemeinde: Für Michael Wendler (48) und Laura Müller (20) sieht es derzeit nicht sonderlich rosig aus. Eine Promi-Tochter will nun helfen.

Vivien Geiss (18) will Laura Müller helfen.
Vivien Geiss (18) will Laura Müller helfen.  © instagram.com/geiss_vivien/

Mit wilden Verschwörungstheorien rund um Corona und die US-Wahl hat der Schlagerbarde sich und seine Karriere ins Aus katapultiert.

Das hat nicht nur Folgen für den Wahlamerikaner, sondern auch für seine Ehefrau Laura. Denn die bekommt die Konsequenzen nun auch mehr und mehr zu spüren.

Zuletzt verkündete Promi-Manager Markus Krampe (44), dass er die 20-Jährige in Zukunft nicht mehr vertreten werde.

Während die Influencerin sich weiterhin nichts anmerken lässt und auf ihrem Instagram-Kanal fleißig Plätzchen bäckt, bekommt sie unerwartet Unterstützung.

Vivien Geiss (18), Tochter von "Uncle Sam"-Eigentümer und Bruder von Reality-Star Robert Geiss (56) Michael (54), will der in Ungnade gefallenen Laura wieder auf die Beine helfen.

Gegenüber Bild lässt sie verlauten: "Laura und ich sind fast im gleichen Alter. Sie ist so jung wie ich, hat ihr Leben noch vor sich und hatte sich als Influencerin etwas aufgebaut.

Zwar kennen sich die beiden Frauen (noch) nicht, dennoch hat Vivien Mitleid: "Deswegen möchte ich ihr die Chance geben, auf eigenen Beinen zu stehen, um nicht weiter von Michael abhängig zu sein."

Wendler-Gattin Laura Müller soll Werbegesicht für "Uncle Sam" sein

Seit Michael Wendlers (48) Corona-Äußerungen bekommen er und seine Frau Laura (20) keine Aufträge mehr.
Seit Michael Wendlers (48) Corona-Äußerungen bekommen er und seine Frau Laura (20) keine Aufträge mehr.  © instagram.com/wendler.michael/

Eigentlich sollten der Wendler und seine Gattin während der DSDS-Dreharbeiten Werbung für die Geiss-Marke "Uncle Sam" machen. Doch nach dem Rücktritt des "Egal"-Interpreten aus der Jury der Castingshow platzte der Deal.

Bis heute hat die Marke für Sportbekleidung die bereits gezahlten 250.000 Euro nicht zurückerhalten.

Da der Sänger sich bis heute nicht bei Familie Geiss gemeldet hat, ist der geplatzte Werbedeal wohl ein Fall fürs Gericht.

Trotzdem soll Laura eine zweite Chance bekommen. Die Outfits hat sie ja bereits im Schrank liegen: "Laura Müller würde bei uns ihr eigenes Geld verdienen. Was sie dann natürlich mit dem Geld macht, ist ihre Sache. Ich hoffe aber, dass sie es für sich behält."

Bis Mitte Dezember hat die 20-Jährige Zeit sich bei Vivien und ihrer Familie zu melden: "Wir könnten nach einem klärenden Gespräch Fotoshootings und Videodrehs machen und Laura könnte hier auf Mallorca mit unserer Hilfe einen Neustart beginnen. Auf unserer Ranch ist sie herzlich eingeladen."

Ob Laura Müller sich auf dieses Angebot einlässt, bleibt allerdings fraglich.

Titelfoto: instagram.com/wendler.michael/; instagram.com/geiss_vivien/

Mehr zum Thema Laura Müller:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0