Liebes-Aus nach TV-Show: Cora Schumacher und BB-Denny sind wieder getrennt

Langenfeld - Es war einfach zu schön um wahr zu sein! In ihrer Show "Coras House of Love" versuchte Cora Schumacher (43) vor wenigen Wochen noch die große Liebe zu finden (TAG24 berichtete). Und als ihr Denny Heidrich den Kopf verdrehte, schien das Glück perfekt. Jetzt der Schock!

Cora Schumacher (43) ist wieder Single. Anfang Oktober hatte sie sich erst im großen Finale für BB-Denny entschieden.
Cora Schumacher (43) ist wieder Single. Anfang Oktober hatte sie sich erst im großen Finale für BB-Denny entschieden.  © Henning Kaiser/dpa

Die beiden haben sich getrennt.

Diese traurige Nachricht teilte die 43-Jährige am Samstag auf ihrem Instagram-Account mit ihren über 85.000 Followern.

Dort postete sie ein Video von einem der emotionalsten Momente aus "Coras House of Love". In der Caption dann das lange Statement.

Darin nahm die Rennfahrerin Stellung zu den Trennungsgerüchten, die schon seit einigen Wochen im Internet kursierten und bedankte sich bei all denen, die sie unterstützt haben.

"Vertrauen und Treue sollten das Fundament einer jeden Beziehung sein", erklärte die Blondine, "Leider muss ich euch heute mitteilen, dass dieser Versuch letztendlich aufgrund sehr unterschiedlicher Lebenseinstellungen gescheitert ist."

Was genau Cora mit "unterschiedlichen Lebenseinstellungen" meint, bleibt unklar. Vor kurzem soll "Big Brother"-Kandidat Denny jedoch in einer Kölner Kneipe beim Flirten erwischt worden sein - waren sich die beiden vielleicht uneinig im Thema Treue?

Der Sportler selbst schweigt bisher - sowohl zu den Flirt-Gerüchten, als auch zur Trennung.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0