Model Lola Weippert über Selbstzweifel: "Ich habe mich lange sehr unwohl gefühlt!"

Stuttgart - Lola Weippert (24) ist selbstbewusst. Auf Instagram strotzt die BigFM-Radiomoderatorin nur so vor Energie und Lebensfreude.

Ein Blick zurück: Lola Weippert (24) erinnert sich an ihre Schulzeit.
Ein Blick zurück: Lola Weippert (24) erinnert sich an ihre Schulzeit.  © Screenshot/Instagram/Lola Weippert

Doch das war nicht immer so: "Ich hab mich lange sehr unwohl gefühlt in meiner Haut", erinnert sich die Stuttgarterin nun in einem Instagram-Post

Besonders hart für sie war die Schulzeit. Als sie nämlich eine Zahnspange bekam, wurde sie von ihren Mitschülern "Breitmaulfrosch" genannt. 

Dies hatte zur Folge, dass sich Lola nicht mehr traute zu lächeln. Sie hatte "ein Selbstbewusstsein wie ein Stück labbriger Toast", denkt Lola an die für sie so grausame Zeit zurück. 

"Ich fühlte mich teilweise so unwohl, dass ich mein Pausenbrot auf dem Mädchenklo aß und mir einfach nur noch wünschte, so schnell wie möglich wieder nach Hause zu gehen", sagt Lola weiter. 

Doch diese Zeiten haben sich geändert. Längst moderiert Lola bei BigFM die Morningshow und arbeitet außerdem als Model. Von mangelndem Selbstvertrauen ist jedenfalls keine Spur mehr. 

Lola Weippert muss sich immer noch mit Hass gegen ihre Person auseinandersetzen

Inzwischen arbeitet sie neben dem Radio auch als Model: Lola Weippert (24).
Inzwischen arbeitet sie neben dem Radio auch als Model: Lola Weippert (24).  © Screenshot/Instagram/Lola Weippert

Darauf ist die 24-Jährige wahnsinnig stolz. 

Sie weiß nämlich, "welche Metamorphose ich im Bezug auf mein Selbstvertrauen durchgemacht habe. Egal welche Kritik es hagelt, wie hässlich oder kindisch ich doch sei, ich lass mich davon nicht mehr unterkriegen und lache darüber!"

Dass dieser Umgang mit Mobbing und Selbstzweifeln nicht einfach ist, ist der Moderatorin aber bewusst. 

"Es ist alles eine Frage der Zeit. Gebt euch und eurem Körper diese Zeit und lernt, euch zu lieben und jeden vermeintlichen Makel zu akzeptieren!", gibt sie ihren fast 310.000 Instagram-Abonennten mit auf den Weg. 

Lola ist nämlich überzeugt: "Jeder von uns ist einzigartig und auf seine Art und Weise wunderschön!"

Auch mit 24 Jahren muss sich Lola Weippert noch mit Hass gegen ihre Person auseinandersetzen. Männer schicken ihr nämlich Nachrichten wie: "Dich hätte ich eh nie gefickt, sowas Fettes bums ich nicht." (TAG24 berichtete)

Zuletzt engagierte sich Lola übrigens für eine Kampagne, die auf häusliche Gewalt in der Corona-Zeit aufmerksam macht. (TAG24 berichtete)

Titelfoto: Screenshot/Instagram/Lola Weippert

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0