"Kann nicht an seinem Grab sein!" So leidet "Love Island"-Julia unter der Corona-Krise

Portugal/Halle (Saale) - Weil aktuell kaum noch Flüge von Portugal nach Deutschland fliegen, sitzt "Love Island"-Star Julia Oemler auf der Iberischen Halbinsel fest. An einem Tag schmerzt sie dieser Zustand ganz besonders. 

Aktuell wäre Julia Oemler lieber bei ihrer Mutter in Deutschland - wegen der Corona-Krise ist das allerdings aktuell nicht möglich.
Aktuell wäre Julia Oemler lieber bei ihrer Mutter in Deutschland - wegen der Corona-Krise ist das allerdings aktuell nicht möglich.  © Instagram/julia.oemler.official

"Am Freitag werdet Ihr hier nicht viel von mir sehen", kündigt die gebürtige Hallenserin in ihrer Instagram-Story an. 

Eigentlich wollte die "Love Island"-Beauty nämlich an diesem Tag bei ihrer Mutter in Deutschland sein - um ihr am Geburtstag des verstorbenen Vaters beizustehen.  

Wegen ihres Jobs befand sich Julia aber gerade dann in Portugal, als die Corona-Krise in ganz Europa ausbrach - nun kann und will sie ihre Wohnung in Portugal nicht mehr verlassen (TAG24 berichtete). 

"Das ist der dritte Geburtstag, seitdem mein Papa nicht mehr bei uns ist", erklärt die 25-Jährige sichtlich gerührt in ihrer Story, "ich kann nicht an sein Grab gehen, das ist unwahrscheinlich schwer für mich!" 

Drama-Queen Julia: Das steckt hinter der emotionalen Fassade!

Unter Tränen bricht die Blondine ihre Story ab. Erst später meldet sie sich deutlich gefasster bei ihren Fans. "Alle, die der Meinung sind, ich hätte keine Probleme - ich finde schon!", befindet die Influencerin bitter. 

Schon während ihrer Teilnahme bei der Kuppel-Show "Love Island" kam sie bei vielen Zuschauern wegen ihrer emotionalen Ausbrüche als "Drama-Queen" an. "Diese Menschen werden irgendwann an mich denken, wenn sie ihre Mutter oder ihren Vater zu Grabe tragen müssen, dann sollen sie gucken, wie gut sie damit umgehen könne, oder ob die auch zu Drama-Queens werden", sagt die Hallenserin voraus.

Dann bleibt nur zu hoffen, dass Julia bald wieder nach Hause zurückkehren kann, um ihrer Familie in dieser schweren Zeit beizustehen. 

Titelfoto: Instagram/julia.oemler.official

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0