Daniela Katzenberger: Lucas soll seine "griechische Cannelloni" geheim halten

Mallorca/Ludwigshafen am Rhein - Es ist so weit! Lucas Cordalis (55) ist auf dem Weg nach Australien, wo bald das Dschungelcamp startet. Doch vorher teilt Daniela Katzenberger (36) ihrem Mann noch einige Verhaltensregeln mit ...

Daniela Katzenberger (36) möchte nicht, dass sich ihr Mann nackt vor den Kameras zeigt.
Daniela Katzenberger (36) möchte nicht, dass sich ihr Mann nackt vor den Kameras zeigt.  © Bildmontage: Lucas Cordalis/Instagram, Daniela Katzenberger/Instagram

Die BILD-Zeitung veröffentlichte kürzlich einen Brief von Daniela an ihren Liebsten, in dem die Katze klare Verhaltensregeln setzt. Besonders wichtig sei der 36-Jährigen dabei, dass Lucas seine "griechische Cannelloni" geheim hält.

Beim Duschen soll er demnach seine Badehose anbehalten. "Egal wie sehr es nach den Prüfungen unter der Badehose juckt und krabbelt", scherzt die TV-Persönlichkeit. "Es schaut ja nicht nur deine Tochter, sondern auch deine Schwiegermutter zu", führt Dani fort.

Zum Ende hin hat die 36-Jährige allerdings auch noch ein paar motivierende Zeilen für ihren Mann parat: "Du bist perfekt für den Dschungel. Dich wird am anderen Ende der Welt, absolut nichts mehr schocken."

Lucas Cordalis bricht Lanze für "Layla": Ein "unglaubliches Phänomen"
Lucas Cordalis Lucas Cordalis bricht Lanze für "Layla": Ein "unglaubliches Phänomen"

"Schließlich hast du doch deine größte Dschungelprüfung – sechs Jahre Ehe mit mir – schon längst bestanden", witzelt sie.

Lucas Cordalis: "Danis Kochkünste kommen nah an eine Dschungelprüfung heran"

Daniela Katzenberger (36) und Lucas Cordalis (55) an Weihnachten.
Daniela Katzenberger (36) und Lucas Cordalis (55) an Weihnachten.  © Daniela Katzenberger/Instagram

"Ich möchte jetzt meine Frau nicht in die Pfanne hauen, aber manchmal kommt das, was sie für mich kocht, relativ nah an so eine Dschungelprüfung heran", witzelt Lucas in einem kürzlichen Interview mit RTL. Daniela nehme dies allerdings nicht böse auf, denn das Paar habe eine sehr offene Umgangsweise.

Die Kult-Blondine witzelte im Abschieds-Brief an ihren Mann selbst über ihre miserablen Kochkünste. Dort schreibt sie: "Selbst mein selbst gekochtes Essen wirft dich nicht aus der Bahn. Und das ist ja meistens hundertmal schlimmer als jede Dschungelprüfung!"

Der 55-Jährige erklärt gegenüber RTL, dass er nicht viel nachdenke, was er äußere. "Ich sage einfach alles", sagt er. Ob Lucas die offene Art im Dschungel zugutekommt oder zu Reibereien mit seinen Mitkandidaten führt, wird sich zeigen ...

Lucas Cordalis: "Jetzt erst recht"

Lucas Cordalis' Motto lautet "Jetzt erst recht".
Lucas Cordalis' Motto lautet "Jetzt erst recht".  © Bildmontage: Lucas Cordalis/Instagram

Der 55-Jährige will in die großen Fußstapfen seines Vaters Costa Cordalis (†75) treten. Dieser Gewann im Jahr 2004 die Dschungelkrone, verstarb allerdings im Jahre 2019 nach einem Schwächeanfall in einem spanischen Krankenhaus.

Fast zeitgleich zum Tod seines Vaters bereitete Lucas seine damalige Dschungelcamp-Teilnahme vor, die dann aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste. Im Folgejahr wurde der 55-Jährige kurz vor Sendestart selbst Corona positiv und musste in Quarantäne.

Kürzlich erzählte seine Frau Daniela in einer Instagram-Story, wie wichtig ihm die Teilnahme wirklich sei. "Kurz bevor es losging, war Lucas so ein brutaler Hypochonder."

"Vor Kurzem waren wir Essen und als einer anfing zu husten, wollte sich Lucas drei Tische weiter wegsetzen. Der hatte kein Bock, dass es wieder nicht klappt", erklärt Dani.

Mit seinem diesjährigen Motto "Jetzt erst recht" möchte Lucas mit neugewonnener Motivation durchstarten.

Titelfoto: Bildmontage: Lucas Cordalis/Instagram, Daniela Katzenberger/Instagram

Mehr zum Thema Lucas Cordalis: