Mademoiselle Nicolette erklärt allen Männern: Deshalb gehen Frauen fremd

Koblenz - Wenn ein anderer Mann der Frau den Kopf verdreht: Comedian und Instagram-Influencerin Mademoiselle Nicolette sprach am gestrigen Donnerstag ein Thema an, bei dem schon so manchem Mann das Herz gebrochen wurde.

Liebe und Sex sind die großen Themen von Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette.
Liebe und Sex sind die großen Themen von Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Die 32-jährige Transgender-Frau aus Koblenz veranstaltete (wie jede Woche) ihren sogenannten "Dirty Donnerstag" ("Schmutziger Donnerstag") auf der Foto- und Video-Plattform Instagram.

Dabei liest Mademoiselle Nicolette in mehreren Instagram-Stories Zuschriften ihrer Fans zu den Themen Liebe, Sex und Partnerschaft vor und kommentiert diese auf unterhaltsame Art und Weise.

Ein weiblicher Fan der Influencerin sprach das Thema Fremdgehen an.

"Nicolette, ich bin seit über zwei Jahren mit einem Mann zusammen. Nun habe ich einen neuen Mann kennengelernt und es fühlt sich an, als sei er mein Seelenverwandter", lautete der Wortlaut der Zuschrift.

Mademoiselle Nicolette nahm dies zunächst zum Anlass, um ihren Fan vor einem übereilten Seitentritt zu warnen. Die Influencerin erinnerte daran, dass Hormone die rationale Urteilskraft eines Menschen überaus trüben können.

"Deshalb sage ich immer wieder: Zumindest versuchen, die Rosarote Brille manchmal abzunehmen", mahnte die 32-Jährige.

Instagram-Influencerin Mademoiselle Nicolette über das Fremdgehen

Die Koblenzerin veranstaltet in jeder Woche ihren sogenannten "Dirty Donnerstag" auf Instagram.
Die Koblenzerin veranstaltet in jeder Woche ihren sogenannten "Dirty Donnerstag" auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Danach ging Mademoiselle Nicolette genauer auf das Thema Fremdgehen ein, wobei sich jedoch zunächst deutlich Position bezog.

"Ich befürworte Fremdgehen nicht, das ist nicht die Lösung für irgendetwas", stellte die Influencerin klar.

Dann erklärte sie, weshalb ihrer Ansicht nach Frauen ihre Männer betrügen: "Eine Frau geht immer dann fremd oder platzt dir ab, wenn sie nicht begehrt wird. Das sage ich immer wieder. Eine Frau, die möchte begehrt werden."

Im weiteren Verlauf des Dirty Donnerstag kam Mademoiselle Nicolette dann erneut auf das Thema zu sprechen, und konkretisierte ihre Vorstellungen über das Thema Begehren.

"Frauen beschweren sich immer über die Männer, die sagen: Mein Mann der will immer zehn Mal am Tag mit mir schlafen, der fummelt immer an mir, der knetet immer am mir. Am Ende des Tages ist das aber eine echt krasse Beziehungspflege. Weil, das zeigt einfach seine Fleischeslust", erklärte die Koblenzerin.

"Natürlich ist es schön für eine Frau, genauso auch für einen Mann, wenn man weiß: Mein Partner oder meine Partnerin steht auf meinen Körper", fügte sich noch hinzu.

Nach Meinung der 32-Jährigen ist für die Pflege einer Beziehung also die Aufrechterhaltung der sexuellen Lust aneinander essentiell.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0