"Danach dreht die total durch!" Influencerin Mademoiselle Nicolette gibt Mann Sex-Rat

Koblenz - Wenn Comedian und Instagram-Influencerin Mademoiselle Nicolette ihren wöchentlichen "Dirty Donnerstag" veranstaltet, dann geht es zur Sache.

Mademoiselle Nicolette veranstaltet regelmäßig den Instagram-Event "Dirty Donnerstag".
Mademoiselle Nicolette veranstaltet regelmäßig den Instagram-Event "Dirty Donnerstag".  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Bei diesem Instagram-Event (der Titel lässt sich mit "Schmutziger Donnerstag" übersetzen) dreht sich alles um die Themen Liebe und Sex.

Die 32-jährige Transgender-Frau aus Koblenz liest dabei vor der Kamera ihres Smartphones Zuschriften ihrer Fans vor und kommentiert beziehungsweise beantwortet diese auf ebenso charmante wie unterhaltsame Art und Weise.

Dabei kennt Mademoiselle Nicolette nur wenige Tabus. Die behandelten Themen sind bisweilen äußerst pikant. Nicht ohne Grund hat die Koblenzerin schon rund 208.000 Follower auf der Foto- und Video-Plattform Instagram hinter sich vereint.

Am gestrigen Donnerstag war es mal wieder soweit. Dabei drehte sich eine Fan-Zuschrift um sogenannten "harten Sex".

Harter Sex: Mademoiselle Nicolette gibt Rat und verrät intimes Geheimnis

Die 32-jährige Koblenzerin hat auf Instagram schon rund 208.000 Follower hinter sich vereint.
Die 32-jährige Koblenzerin hat auf Instagram schon rund 208.000 Follower hinter sich vereint.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Es war ein Mann, der sich mit einem kurzen Schreiben an Mademoiselle Nicolette wandte.

Dabei muss zuvor erklärt werden, dass die Influencerin und Ihre Fans mitunter Codewörter für bestimmte sexuelle Praktiken verwenden. So steht "Blaskonzert" beispielsweise für Oralsex und der Kunst-Begriff "Schengele Mengele" bezeichnet ganz allgemein Geschlechtsverkehr.

Der Fan schilderte sein Problem wie folgt: "Meine Freundin will, dass ich sie beim Schengele Mengele sehr rabiat anfasse. Ich möchte das aber nicht, weil ich sie liebe."

Mademoiselle Nicolette gab dem Mann den Rat, es mit einem Mittelweg zu versuchen. Auch solle er seine Partnerin fragen, "wie krass sie das will".

Danach nahm die Stimme der 32-jährigen Influencerin einen sehr sinnlichen Tonfall an. "Unter uns zwei Pastorentöchtern", sprach sie den Autor der Zuschrift direkt an.

"Manches Mädel, wenn die zum Beispiel sagt 'gib mir ne' Ohrlasche' (Ohrfeige, Anm. d. Red.), danach dreht die total durch!", sagte Mademoiselle Nicolette.

"Das bringt die richtig in Fahrt", bekräftigte sie ihre Aussage noch. Die Influencerin beendete ihren Sex-Rat schließlich mit der Bemerkung "i know what ein talk about" ("ich weiß, wovon ich rede").

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0