Hilft Sex gegen Liebeskummer? Influencerin redet ganz offen

Koblenz - Wer hat es nicht schon einmal erlebt und ist daran zugrunde gegangen: Liebeskummer ist ohne Zweifel einer der schmerzhaftesten psychischen Prozesse, zum Glück geht er in der Regel irgendwann vorüber. Aber lässt sich heftiger Liebeskummer mit Sex bekämpfen?

Sex kann wunderschön, mitunter sogar berauschend sein, doch hilft er auch gegen Liebeskummer (Symbolbild)?
Sex kann wunderschön, mitunter sogar berauschend sein, doch hilft er auch gegen Liebeskummer (Symbolbild)?  © 123RF/Vadim Guzhva

Genau diese Frage beschäftigte am Donnerstag die Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (33).

Die Koblenzerin veranstaltete ihren wöchentlichen Instagram-Event namens "Dirty Donnerstag" ("Schmutziger Donnerstag"), bei dem die 33-Jährige Zuschriften ihrer Fans zu den Themen Partnerschaft, Liebe und Erotik kommentiert.

Unter anderem las sie auch diese Frage eines offenbar weiblichen Fans vor: "Liebe Nicolette, kann Sex gegen Liebeskummer helfen? Ich habe mich vor Kurzem von meinem Ex getrennt und ich bin hin- und hergerissen zwischen 'geil' und 'melancholisch'."

Vanessa Mai: "Und dafür so ein Aufriss?!" Vanessa Mai und Sido blamieren sich bei Duett
Vanessa Mai "Und dafür so ein Aufriss?!" Vanessa Mai und Sido blamieren sich bei Duett

Die Antwort, die Mademoiselle Nicolette hierauf fand, war sehr nachdenklich.

"Also, ich glaube sich mit Sex abzulenken ist einfach nur ein Pflaster auf die Wunde, dann hört's auf für einen Moment zu bluten", begann die Influencerin ihr Statement.

Sie gestand ein, dass Sex bei Liebeskummer durchaus für den Moment etwas Tröstendes haben könne, doch die 33-Jährige gab zu bedenken: "Je nachdem wie bescheuert derjenige aber ist, mit dem du schläfst, oder wie schlecht auch der Sex (kann ja sein) ausfällt, wirst du danach noch mal depressiver."

Sie selbst hat diese Erfahrung offenbar schon mehrfach gemacht. Allerdings komme es immer auch darauf an, wie heftig der Liebeskummer sei, schränkte sie ihre Mahnung ein.

Rund 274.000 Instagram-Nutzer folgen Mademoiselle Nicolette

Beim "Dirty Donnerstag" kennt Mademoiselle Nicolette nur wenige Tabus

Mademoiselle Nicolette (33) spricht bei ihrem "Dirty Donnerstag" über Liebe, Partnerschaft und Erotik.
Mademoiselle Nicolette (33) spricht bei ihrem "Dirty Donnerstag" über Liebe, Partnerschaft und Erotik.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Wenn Mademoiselle Nicolette die Themen Sex und Erotik in den unterschiedlichsten Spielarten beim "Dirty Donnerstag" verhandelt, kennt die 33-Jährige nur sehr wenige Tabus.

Am gestrigen Donnerstag berichtete die Influencerin, dass ihr offener Umgang mit Sexualität für sie aber auch negative Konsequenzen hätte.

Die 33-Jährige spricht in ihren Instagram-Storys auch häufig über Kosmetik und gibt ihren Followern diesbezüglich Tipps. Doch einige Kosmetik-Konzerne würde Kooperationen mit ihr stets ablehnen, da ihr Name mit dem Thema Sex verknüpft sei.

Jan Josef Liefers kündigt Video für #allesaufdentisch an: Gesellschaft soll "abstruse Meinung" aushalten
Promis & Stars Jan Josef Liefers kündigt Video für #allesaufdentisch an: Gesellschaft soll "abstruse Meinung" aushalten

Davon lässt sich Mademoiselle Nicolette aber erklärtermaßen nicht beeindrucken. Sie steht dazu, dass Sex und Erotik für sie ebenso interessante Themenbereiche sind, wie Liebe und zwischenmenschliche Beziehungen im Allgemeinen.

Titelfoto: 123RF/Vadim Guzhva

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: