Hunde-Dame im Schmuse-Glück: Welche bekannte Influencerin krault hier ihr Haustier?

Koblenz - Die Beziehung zwischen einem Hund und seiner Halterin ist oft voller Liebe – dies zeigte sich nur zu deutlich am heutigen Sonntagvormittag in den Instagram-Storys einer bekannten Influencerin.

Die Malteser-Hündin ließ sich von ihrem Frauchen kraulen und rollte sich dabei vor Glück.
Die Malteser-Hündin ließ sich von ihrem Frauchen kraulen und rollte sich dabei vor Glück.  © Montage: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Zu sehen ist eine Malteser-Hündin, die sich glücklich auf einem Bett rollt und dabei von ihrem Frauchen ausgiebig geknuddelt wird.

"Guten Morgen", sagt die Influencerin aus dem Off zu ihrem Haustier – und an dem Klang ihrer Stimme ist zu hören, dass auch sie in dem Moment tiefes Glück empfindet.

Die rührende Szene spielte sich kurz nach 10 Uhr im Haus von Mademoiselle Nicolette (34) in Koblenz ab. Bei der so innig geschmusten Hunde-Dame handelt es sich um Lillifee beziehungsweise Lillipeng, die Malteser-Hündin lebt schon seit mehreren Jahren bei der 34-Jährigen.

Sophia Thomalla ist jetzt Lukas Pudolskis Chefin: "Könnte nicht stolzer sein"
Sophia Thomalla Sophia Thomalla ist jetzt Lukas Pudolskis Chefin: "Könnte nicht stolzer sein"

Bereits am Samstagabend war in den Instagram-Storys der Influencerin und Comedian zu sehen gewesen, wie liebevoll-verspielt das Verhältnis zwischen der Koblenzerin und ihrem Haustier ist.

Mademoiselle Nicolette rettete ihrem Hund das Leben

Mademoiselle Nicolette (34) ist eine bekannte Influencerin und Comedian, erst kürzlich beendete sie eine Comedy-Tour durch Deutschland.
Mademoiselle Nicolette (34) ist eine bekannte Influencerin und Comedian, erst kürzlich beendete sie eine Comedy-Tour durch Deutschland.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Tatsächlich haben die Hunde-Dame und ihre Halterin auch lange aufeinander verzichten müssen: Mademoiselle Nicolette war zuletzt für mehrere Wochen mit ihrem Comedy-Programm auf einer Tour durch ganz Deutschland gewesen.

Ihren kleinen Hund ließ sie so lange bei ihren Eltern in Köln.

Am Samstagabend verriet die Koblenzerin auch das Alter ihres Haustieres. Während sie das Fell der Malteser-Hündin kraulte, sprach sie diese mit "Omi" an und ergänzte kurz darauf: "Zehn Jahre wirst du dieses Jahr."

Claudia Obert: Claudia Oberts "Toyboy"? Lässt sich der 24-Jährige nur aushalten?
Claudia Obert Claudia Oberts "Toyboy"? Lässt sich der 24-Jährige nur aushalten?

Auch die Vorgeschichte von Lillipeng ist rührend: Wie Mademoiselle Nicolette im letzten Jahr verriet, sollte die kleine Hunde-Dame nach Beschluss des Züchters schon kurz nach ihrer Geburt getötet werden, da sie unter Zucht-Gesichtspunkten "missraten" sei.

Vor diesem grausamen Schicksal bewahrte die Influencerin den damals noch sehr kleinen Welpen, indem sie die Hündin zu sich nahm und ihr ein liebevolles Zuhause gab.

Tatsächlich hat Mademoiselle Nicolette ein sehr großes Herz für Hunde: Sie unterstützte schon mehrfach eine Einrichtung, die sich um Straßenhunde kümmert, indem sie auf Instagram zu Spenden aufrief.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: