Influencerin spricht über Sex: "Bumsen kann immer der Schlüssel sein"

Koblenz - Beziehungs-Tipps sowie Sex und Erotik, der Instagram-Event "Dirty Donnerstag" ("Schmutziger Donnerstag") von Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) ist für zahlreiche Menschen ein Highlight in jeder Woche.

Sex und Erotik sind immer wiederkehrende Themen beim "Dirty Donnerstag". (Symbolbild)
Sex und Erotik sind immer wiederkehrende Themen beim "Dirty Donnerstag". (Symbolbild)  © 123RF/nd3000

Auch in der gestrigen Ausgabe wurden die Fans der Koblenzerin nicht enttäuscht. Dabei unterstrich die 32-Jährige, für wie wichtig sie Sex bei der Partnersuche hält.

Ein weiblicher Fan hatte Mademoiselle Nicolette folgende Frage geschickt: "Liebe Nicolette, wir hatten jetzt vier Homedates aufgrund der aktuellen Situation. Wie geht es nun weiter, was soll ich ansprechen?"

Die Influencerin riet dazu, die gemeinsamen Gespräche durch gemeinsame erotische Erlebnisse zu ergänzen. Zugleich betonte sie, dass Sex in der Phase des Kennenlernens enorm wichtig sei.

"Glaube mir, schlafe mal mit einem Menschen, danach weißt du immer viel, viel mehr. Bumsen kann immer der Schlüssel sein, um Unsicherheit aufzulösen", sagte Mademoiselle Nicolette in ihren Instagram-Storys vom Donnerstag.

Nach dem ersten Sex mit einem potenziellen Partner, so die 32-Jährige, sei klar, ob es weiter ginge oder nicht.

Mademoiselle Nicolette zum Thema Partnertausch: "Man muss sich ja auch irgendwas einfallen lassen"

Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) hat auf Instagram bereits rund 243.000 Follower hinter sich versammelt.
Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) hat auf Instagram bereits rund 243.000 Follower hinter sich versammelt.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Eine andere Fan-Zuschrift, die Mademoiselle Nicolette in ihrem gestrigen "Dirty Donnerstag" vorlas, drehte sich ebenfalls um Sex.

Eine Frau hatte folgende Frage an die Influencerin gesendet: "Liebe Nicolette, mit einem befreundeten Pärchen haben wir neulich Partnertausch gespielt. Irgendwie war das ganz geil, was hältst du davon?"

Die Fans der Koblenzerin wissen, dass die 32-Jährige verschiedensten Sex-Praktiken durchaus aufgeschlossen gegenübersteht.

Auch in diesem Fall war Mademoiselle Nicolette nicht im Geringsten entrüstet.

"Na ja, siehst du, Covid öffnet viele neue Türen. Die einen werden schwanger, die anderen heiraten, die anderen holen sich einen Hund, andere fliegen nach Dubai, andere bauen ein Haus und ihr tauscht einfach die Partner", sagte die 32-Jährige.

Danach lachte sie leise und fuhr schmunzelnd fort: "Also ich sag es mal so, man muss sich ja auch irgendwas einfallen lassen, es sind harte Zeiten."

Eigene Fragen zum "Dirty Donnerstag" an Mademoiselle Nicolette senden

Wer Fragen für den nächsten "Dirty Donnerstag" an Mademoiselle Nicolette senden möchte, der kann hierfür ein Eingabe-Tool auf der Website der 32-Jährigen nutzen.

Die Influencerin betonte auf Instagram schon mehrfach, dass ihre Fans nur diesen Weg verwenden sollen, um ihre Fragen abzuschicken.

Titelfoto: 123RF/nd3000

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0