Intimes Geständnis: "Damit ich regelmäßig Zugriff auf einen Penis habe – ohne Kondom!"

Koblenz - Wenn es um Erotik und Sex geht, nimmt Influencerin Mademoiselle Nicolette kein Blatt vor den Mund – genau das ist einer der besonderen Reize, die ihre Fans an dem wöchentlichen Instagram-Event "Dirty Donnerstag" der 34-Jährigen schätzen.

Influencerin Mademoiselle Nicolette (34) veranstaltet in jeder Woche ihren Instagram-Event "Dirty Donnerstag".
Influencerin Mademoiselle Nicolette (34) veranstaltet in jeder Woche ihren Instagram-Event "Dirty Donnerstag".  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

In der heutigen Ausgabe stellte die Koblenzerin dies erneut und äußerst eindrücklich unter Beweis.

Wie üblich, las sie in ihren Instagram-Storys kurze Zuschriften ihrer Fans zu Liebe und Partnerschaft sowie Erotik und Sexualität vor und kommentierte diese dann auf unterhaltsame Art und Weise.

Eine Frau hatte der 34-Jährigen die folgende Nachricht geschrieben: "Hallo Nicolette, wir haben seit drei Wochen Schengele Mengele (Codewort für "Sex", Anm. d. Red.), am Anfang jeden Tag mehrmals, jetzt seit einigen Wochen gar nicht mehr, trotz dass wir uns täglich sehen."

Zwillinge außer Rand und Band: Tanja Szewczenko greift am Tisch zu drastischem Mittel
Tanja Szewczenko Zwillinge außer Rand und Band: Tanja Szewczenko greift am Tisch zu drastischem Mittel

Zunächst formulierte die Influencerin eine sehr allgemeine Einschätzung als Erwiderung: "Ich sage euch jetzt mal was: Natürlich schläft man am Anfang viel mehr miteinander, und dass das so ein bisschen abnimmt, das kann ja auch gang und gäbe sein."

Dann wurde sie jedoch sehr persönlich: "Wobei, ich will nicht prahlen", begann die 34-Jährige ihre weiteren Ausführungen – ein sinnliches Lächeln legte sich dabei auf ihren Mund.

Mademoiselle Nicolette: "Warum wird hier nicht mehr gebumst?"

Ihre persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen zu Liebe, Partnerschaft, Erotik und Sex trägt Mademoiselle Nicolette (34) an jedem Donnerstag in ihren Instagram-Storys vor.
Ihre persönlichen Erfahrungen und Einschätzungen zu Liebe, Partnerschaft, Erotik und Sex trägt Mademoiselle Nicolette (34) an jedem Donnerstag in ihren Instagram-Storys vor.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

"Wenn ich eine Sache in allen Beziehungen – und ich hatte Beziehungen die viele Jahre gingen – ich hatte eigentlich fast bis zum letzten Tag, auch wenn wir uns richtig scheiße fanden, immer regelmäßig viel Sex", plauderte Mademoiselle Nicolette aus dem Nähkästchen ihrer Erinnerungen.

Dann ging es noch etwas mehr zur Sache. Wie die Koblenzerin erklärte, gebe es insbesondere einen wichtigen Grund, den sie im Führen einer festen Beziehung sähe: "Damit ich regelmäßig Zugriff auf einen Penis habe – ohne Kondom!"

Nach diesem Exkurs kam Mademoiselle Nicolette wieder auf die Fan-Zuschrift zu sprechen.

Sylvie Meis zeigt sich mit Ehemann Niclas, doch Fans sind schockiert!
Sylvie Meis Sylvie Meis zeigt sich mit Ehemann Niclas, doch Fans sind schockiert!

Sie formulierte einen sehr eindeutigen Rat an die Verfasserin der Nachricht: "Da würde ich drüber reden. Ich würde sagen: Was ist jetzt hier los? Warum wird hier nicht mehr gebumst?"

Der "Dirty Donnerstag" von Mademoiselle Nicolette findet in jeder Woche statt. Wenn Ihr ebenfalls Fragen oder Themen-Vorschläge an die 34-Jährige senden möchtet, auf der Website der Influencerin gibt es hierfür ein Eingabefeld.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: