Mademoiselle Nicolette über Mode: Wird man weniger respektiert, wenn man sich sexy kleidet?

Koblenz - Mademoiselle Nicolette (32) hat nicht nur eine Schwäche für Themen rund um Männer, Partnerschaft und Sex, sondern interessiert sich obendrein noch für Lifestyle-Themen wie Schminke und Mode.

Mademoiselle Nicolette (32) befragte ihre Follower auf Instagram zu dem Thema.
Mademoiselle Nicolette (32) befragte ihre Follower auf Instagram zu dem Thema.  © Instagram/Mademoiselle Nicolette

Erst vor zwei Wochen nahm sie an einem Online-Seminar zum Thema Etikette und Style teil.

Als einzige deutsche Teilnehmerin musste Nicolette ziemlich harsche Kritik einstecken. Der Grund: Deutsche Frauen wären eher für ihren pragmatischen Kleidungsstil, als für ihre Eleganz bekannt.

Diese Erfahrung teilte die 32-Jährige nun mit ihren Followern auf Instagram. Dazu fragte sie diese nach ihrer Meinung zu dem Thema. Woran liegt das, dass die in Deutschland lebende Frau oder die Frau mit deutsch-kulturellen Hintergrund, eher darauf bedacht ist, sich bequem und sportlich zu kleiden als extravagant.

"Es geht dabei nicht darum irgendwen in Schubladen zu stecken, sondern mich interessiert wirklich da mal eure Empfindung", so Nicolette.

Daraufhin erhielt die Comedian zahlreiche Nachrichten. Der vorrangige Tenor: Frauen in Deutschland würden sich nicht trauen aus der Reihe zu tanzen und etwas Modisches anzuziehen, da sie Angst hätten, verurteilt zu werden.

Doch auch eine weitere Vermutung wird öfters erwähnt:

"Weil wir in Deutschland mit eleganter Kleidung immer verbinden: 'Die Frau kann nicht so schlau sein, wenn sie sich so zurechtmacht'. Ich merke das in der Wirtschaft. Bist du zu bunt, zu auffällig angezogen, heißt es 'Wow, was hast du vor?'", berichtet etwa eine Followerin.

Aber auch ein deutlich ernsteres Thema wird aufgegriffen - ein Topic, das auch Nicolette zum Nachdenken bringt.

Ziehen sich Frauen in Deutschland anders an, um sich vor Übergriffen zu schützen?

"Seit Jahren steigen die Zahlen von Gewalt gegen Mädchen und Frauen ungebremst an, Deutschland hat einen Spitzenplatz in Europas trauriger Femizid-Statistik. Ein denkbarer Grund für praktische Kleidung ist sicherlich auch der eigenen Sicherheit geschuldet. Unauffällig, bevor ein Gewalttäter seine Phantasie projiziert", so der Kommentar eines Fans.

Nicolette möchte selbst die Kommentare noch mal auf sich wirken lassen und sich am Montag zu dem Thema noch mal zu Wort melden. Unter ein aktuelles Foto von ihr schreibt sie: "Is there less respect when the dress is tight?"

Titelfoto: Instagram/Mademoiselle Nicolette

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0