Sexy Influencerin Mademoiselle Nicolette hat neue Leidenschaft

Koblenz - Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) hat noch nie einen Hehl daraus gemacht, dass Sport nicht im Geringsten ihre Sache ist. Bisher hat sie eher zu den Mitteln der plastischen Chirurgie gegriffen, um ihren Körper in Form zu bringen (TAG24 berichtete).

Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) hat das Trainieren mit einem Hula-Hoop-Reifen für sich entdeckt.
Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) hat das Trainieren mit einem Hula-Hoop-Reifen für sich entdeckt.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Doch allem Anschein nach hat die 32-jährige Transgender-Frau aus Koblenz nun doch eine körperliche Betätigung gefunden, der sie nachgehen möchte.

Wie sie kürzlich auf Instagram verriet und auch gleich demonstrierte, ist das Trainieren mit einem Hula-Hoop-Reifen ihr neues Steckenpferd.

"Ich finde das ganz toll, mir macht das Bock" und "Ich kann nicht aufhören, das ist eine Sucht" sagte sie in zwei unterschiedlichen Instagram-Storys über ihr neues Hobby.

Ehe-Drama von Melanie Müller: Hat Mike Blümer sie mit ihrer besten Freundin betrogen?
Melanie Müller Ehe-Drama von Melanie Müller: Hat Mike Blümer sie mit ihrer besten Freundin betrogen?

Zwei Kostproben ihrer Fertigkeit im Umgang mit dem Hula-Hoop-Reifen präsentierte sie ebenfalls, wobei sie am gestrigen Dienstag dazu ein sexy Outfit trug, bestehend aus schwarzen Hotpants und einem bauchfreien rosa Top.

Es war durchaus ein heißer Anblick der 32-Jährigen beim rhythmischen Kreisen der Hüfte zuzuschauen.

Allerdings geht es Mademoiselle Nicolette beim Üben mit dem Reifen nicht nur um Sexappeal. Sie will damit Sport treiben.

Mademoiselle Nicolette: "Wird jetzt Zeit, dass ich mal ein bisschen was tue"

"Wird jetzt Zeit, dass ich mal ein bisschen was tue", räumte sie auf Instagram ein, womit sie vermutlich auf ihre bisherige Sport- und Fitness-Abstinenz anspielte.

Aus diesem Grund will sich die 32-Jährige laut eigener Aussage auch einen schwereren Hula-Hoop-Reifen bestellen. Denn es gelte: Je schwerer der Reifen sei, desto höher sei die Anstrengung beim Training.

Tatsächlich ist das Üben mit den früher als Kinderspielzeug gebräuchlichen Reifen seit einiger Zeit ein beliebter Sport-Trend, insbesondere unter Frauen. Das Trainieren mit Hula-Hoop-Reifen soll den Bauch straffen und zu einer schlagen Taille führen.

Mademoiselle Nicolette ist jedenfalls sehr begeistert davon. Sie wird also wahrscheinlich auch zukünftig immer mal wieder ihre Hüften auf Instagram kreisen lassen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: